Die öffentlichen Verkehrsmittel in Paris sind unter 18 Jahren kostenlos

Fahrzeuge mit öffentlichen Verkehrsmitteln in Paris sind minderjährig kostenlos
Fahrzeuge mit öffentlichen Verkehrsmitteln in Paris sind minderjährig kostenlos

Die öffentlichen Verkehrsmittel in Paris, der Hauptstadt Frankreichs, sind ab September für Personen unter 18 Jahren kostenlos.
Der Stadtrat von Paris machte einen neuen Schritt, nachdem im Dezember alle Fahrzeuge des öffentlichen Nahverkehrs unter 11 Jahren freigelassen worden waren.


Dementsprechend können alle jungen Menschen und Kinder unter 18 Jahren, die Veteranen von Imagine R und Navigo haben und aktiv Studenten sind, kostenlos von den öffentlichen Verkehrsmitteln in der Stadt profitieren. Darüber hinaus sind städtische Fahrräder in Paris auch für Studenten unter 18 Jahren kostenlos.

Jährlicher Beitrag von 350 Euro zum Haushalt von Familien mit Kindern

Der Antrag ist in der Pariser Innenstadt und in der gesamten Region Tamamle-de-France gültig. Der Pariser Stadtrat stellt fest, dass diese Praxis die Gemeinde jährlich 12.6 Millionen Euro kosten wird. Während der Rat plant, auf diese Weise Verkehrs- und Umweltverschmutzung in der Stadt zu verhindern, wird er jährlich 350 Euro zum Haushalt von Familien mit Kindern beitragen. (Euronews)



Unterhaltung

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen