Minister Karaismailoğlu, Untersuchung im Logistikzentrum Palandöken gefunden

Minister fand Überprüfung im Palandoken Logistikzentrum in Karaismailoglu
Foto: Ministerium für Verkehr und Infrastruktur

Der Minister für Verkehr und Infrastruktur Adil Karaismailoğlu nahm an der Eröffnungsfeier des am Flughafen Erzurum eingerichteten "CAT 3A" -Systems teil. Minister Karaismailoğlu betonte, dass Erzurum nach Ankara und Istanbul den am besten ausgestatteten Flughafen hat und sagte: "Selbst bei schlechten Wetterbedingungen können die größten Flugzeuge bequem am Flughafen landen."


Der Minister für Verkehr und Infrastruktur, Adil Karaismailoğlu, dient als Brücke zwischen Asien und Europa, und die türkischen Bahnuntersuchungen ergaben, dass Palandöken im Logistikzentrum Erzurum wichtige Beiträge zum Netzwerk geleistet hat. Der Verkehrs- und Infrastrukturminister Adil Karaismailoğlu sagte hier: "Als Brücken zwischen Asien und Europa und zum türkischen Eisenbahnnetz in den Zentren mit großen Beiträgen soll die Tragfähigkeit von 2023 Millionen Tonnen im Jahr 5 beseitigt werden", sagte er.

Verkehrsminister untersucht Erzurum-Investitionen vor Ort

Der Minister für Verkehr und Infrastruktur Adil Karaismailoğlu war an der Eröffnung des am Flughafen Erzurum installierten "CAT 3A" -Systems beteiligt. Karaismailoğlu, der das Gouverneursamt von Erzurum besuchte und nach der Eröffnungsfeier das Ehrenbuch des Gouverneurs unterzeichnete, traf sich eine Weile mit Gouverneur Okay Memiş. Minister Karaismailoğlu, der detaillierte Informationen über die Investitionsprojekte in der Stadt erhielt, untersuchte dann die Straßenarbeiten zwischen dem Erzurum City Hospital und dem Gouvernorat und erhielt Informationen vom 12. Regionaldirektor für Autobahnen, Esat Palamut Partal.

Nach Untersuchungen an der Stadtkreuzung Erzurum und an der Kreuzung mit verschiedenen Ebenen der Mevlana-Brücken erhielt Minister Karaismailoğlu, der Bürgermeister der Stadtgemeinde wurde, vom Bürgermeister Mehmet Sekmen Informationen über die Dienstleistungen in Erzurum und kam zur Provinzdirektion der AK-Partei und traf sich mit den Parteimitgliedern. Karaismailoğlu traf sich mit dem Vorsitzenden der AK-Partei, Mehmet Emin Öz.

"Wir haben über 11 Milliarden Lira in Erzurum investiert."

Karaismailoğlu, der während seines Besuchs in der Provinzdirektion der AK-Partei gegenüber Journalisten Erklärungen abgegeben hatte, erinnerte daran, dass er im Juni nach Erzurum gekommen war und die Probleme am Flughafen Erzurum festgestellt hatte, der sich in einem schwierigen Prozess befand. Karaismailoğlu drückte aus, dass sich die Menschen in Erzurum vor Ende Juli mit dem bekanntesten Flughafen außerhalb von Ankara und Istanbul getroffen hätten, und betonte, dass selbst die schlechtesten Flugzeuge problemlos auf dem Flughafen Erzurum landen können. Minister Karaismailoğlu, der erklärte, dass die Bürger hart daran arbeiten, ihre Lebensqualität zu verbessern, sagte: „Wir haben 22 Projekte in Erzurum. Ich hoffe, wir werden unser Bestes geben, um sie so schnell wie möglich fertigzustellen. Wir haben über 11 Milliarden türkische Lira in Erzurum investiert. Diese werden auch in Zukunft fortgesetzt. Diese Projekte werden abgeschlossen sein und wir werden die neuen Bedürfnisse, die sich ergeben werden, bewerten und sie ihren Diensten in einem Programm vorstellen, das den Erzurum-Leuten würdig ist. Während es vor den Regierungen der AK-Partei in Erzurum nur 50 Kilometer geteilte Straßen gibt, gibt es jetzt über 600 Kilometer geteilte Straßen. “

Minister Karaismailoğlu, der Treffen im Gouvernement und in der Metropolregion abhielt, stellte fest, dass sie neue Bedürfnisse im Einklang mit den Bedürfnissen von Erzurum identifizierten, und nach dem Besuch des Bürgermeisters der Provinz AK, Gouverneur Okay Memiş, des Bürgermeisters der Metropole Erzurum, Mehmet Sekmen, der Abgeordneten der AK-Partei, Recep Akdağ und Selami Altınok, Der Provinzpräsident der AK-Partei, Mehmet Emin Öz, und die Bürgermeister des Distrikts kamen zum Palandöken Logistics Center im Distrikt Aziziye. Im Palandöken Logistics Center nahm er Informationen über das Zentrum von Tacettin Bayraktutan, dem stellvertretenden Direktor des Betriebsleiters der Staatsbahnen, entgegen und führte Überprüfungen durch. Karaismailoğlu, der die aktuelle Situation des Zentrums erörterte und Meinungen zu vorrangigen Themen erhielt, um einen breiteren Servicebereich zu erreichen, tauschte Informationen über neue Vorschriften aus, um auf die Forderungen zu hören, das Potenzial des Zentrums zu erhöhen und in Zukunft aktiver genutzt zu werden.

Die Tragfähigkeit des Logistikzentrums Palandöken wird 2023 auf 5 Millionen Tonnen steigen

Hier in Aussagen Karaismailoğlu, '' türkisches Eisenbahnnetz Palandöken Logistikzentrum der wichtigen Haltestellen in Asien und macht auf die wichtigen logistischen Aufgaben im Handel zwischen Europa zur Verfügung gestellt. Das Palandöken Logistics Center, das 2018 in Erzurum eröffnet wurde und eine strategische Position im Handel mit Ländern wie Aserbaidschan, Iran, Georgien, der Autonomen Republik Nachitschewan und Armenien einnimmt, ist eine der wichtigsten Stationen für den Güterverkehr von Asien nach Europa. Grundlegende Zoll- und Logistikdienstleistungen sowie ein gut präsentiertes Zentrum für soziale Dienste, die Ladungen aus verschiedenen Ländern und der Türkei sowie die Transplantation in der Welt wurden in die Stadt transportiert, in der sich der Seehafen befand. dienen als Brücken zwischen Asien und Europa und zu den türkischen Eisenbahnnetzzentren, die sich in wichtigen Beiträgen befinden. Die Tragfähigkeit von 2023 Millionen Tonnen im Jahr 5 soll beseitigt werden ", sagte sie.

Nach einem Besuch im Logistikzentrum von Palandöken machte Minister Karaismailoğlu, der es nicht versäumte, sich mit den Frauenfilialen der AK-Partei Erzurum zu treffen, Fotos mit Frauen der AK-Partei.


Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen