Zwei Lokomotiven aus Peru der American Dachser Company

daschser usa
Foto: Daschser America

Das amerikanische Logistikunternehmen Dachser schickte zwei Lokomotiven nach Lima, Peru. Die vom Hafen von Houston aus verschickten Lokomotiven wiegen 180 Tonnen. Die versendeten Lokomotiven werden vom Hafen von Callao auf der Straße nach Lima geschickt.


Dachser, das in vielen Ländern tätig ist, ist in Peru tätig und eines der führenden Unternehmen im Schienengüterverkehr.

"Die Lieferung dieser beiden Lokomotiven zeigt Dachsers Projektfrachtlogistik in Peru", sagte Rey. "Wir fühlen uns geehrt, die Entwicklung der Schieneninfrastruktur des Landes zu unterstützen, und freuen uns darauf, mit unseren peruanischen Partnern bei zukünftigen Projekten zusammenzuarbeiten, wenn dieses Wachstum anhält."

Über Dachser

Dachser ist das 1930 von Thomas Dachser in Kempten gegründete Logistikunternehmen. Dachser vertritt Air & Sea Logistics und Food Logistics in den Bereichen European Logistics. Darüber hinaus bietet es Lager- und andere Transportdienstleistungen im Logistikbereich an.

  • Umsatz: 5,57 Mrd. EUR (2018)
  • Hauptsitz: Kempten, Deutschland
  • CEO: Bernhard Simon (1. Januar 2005–)
  • Gründer: Thomas Dachser
  • Gegründet: 1930


Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen