BAKAN YILDIRIM: LIK HABEN BESTIMMTE VERFAHREN FÜR DAUERHAFTEN KOMFORT

Der Minister für Verkehr, Maritime Angelegenheiten und Kommunikation, Binali Yildirim, Pamukova'da 41 starb in der Person, die an dem Zugunglück gestorben war, und beantwortete die Kritik: "Wir haben vorübergehende Störungen für den dauerhaften Trost, wir entschuldigen uns dafür", sagte er. Der Minister für Verkehr, Maritime Angelegenheiten und Kommunikation, Binali Yildirim, Pamukova'da 41 starb in der Person, die an dem Zugunglück gestorben war, und beantwortete die Kritik: "Wir haben vorübergehende Störungen für den dauerhaften Trost, wir entschuldigen uns dafür", sagte er.
Minister Yildirim, die Generalversammlung des Parlaments in Haydarpasa Train Station und Pamukova die Zeit des Falls im Zusammenhang mit dem Zugunglück in Reaktion auf Kritik. Mit dem Marmaray-Projekt werden die Eisenbahnlinien, die von Ankara-Sivas und Konya-Bursa ausgehen, nicht in Haydarpaşa enden und unter dem 60-Meter von Marmaray am Meer entlangfahren. Minister Yıldırım sagte, Hayd Haydarpaşa werde als Bahnhof erhalten bleiben und als lebender Raum dienen. Der nostalgische Zugverkehr wird fortgesetzt. Niemand sollte zu den Gerüchten der Spekulation und ohne Gerüchte nein sagen
Der Minister des Lichts sagte, Haydarpaşa sei ein Monument, das an den Beginn von Istanbul-Bagdad-Hijaz im 1900 erinnert, sagte Minister Yıldırım: „Niemand hat die Macht, eine solche Struktur zu beseitigen, es gibt kein Recht und es gibt keine Grenzen. Wir sind keine Nation, die vom Rennen um die Spuren der Vergangenheit gestört wird


-HIZLI ZUG UNFALL-

Minister Yıldırım Pamukova reagierte auch auf Kritik am Zugunglück. Minister Yıldırım sagte, dass alles im Zusammenhang mit dem fraglichen Vorfall und alle rechtlichen Verwaltungsverfahren durchgeführt wurden, und gab folgende Informationen über das Verfahren an:
Genel Der Geschäftsführer wurde sofort nach dem Unfall entlassen. 9 Monat 8 Tage, nachdem der Generaldirektor des Gerichts wegen dieses Vorfalls für schuldig befunden worden war, kehrte der Posten zurück. Das Verfahren wurde fortgesetzt. Auf der 2008 entschied das Sakarya Heavy Penal Court. Diese Entscheidung wurde im Berufungsgericht 2008 und 2010 zweimal gebrochen. Die Gutachten und die Erkennung an der Absturzstelle sind eindeutig. Die am Unfallort definierte Geschwindigkeit 80 km, gemessene Geschwindigkeit 130 km. Das Zentrum kann bis zu wenige 126-Stunden auf der Strecke bleiben. Es gibt keine Möglichkeit, den Zug auf dem 126-Kilometer zu halten. Wenn Sie die 80-km-Linie auf der 132-km-Linie passieren, besteht keine Möglichkeit eines Unfalls
Um der Justiz zu helfen, seien alle Arten von Transaktionen und Ersparnissen zeitnah beschrieben, Minister Yıldırım, aber jeder beschwert sich über die schwere Verarbeitung der Justiz, die Entscheidung, die Entscheidung hier zu verschieben, obwohl die Entscheidung doppelt so verschlechtert worden sei, sagte er.
Wir haben vorübergehende Störungen für dauerhaften Komfort, sagte Yıldırım.'T Zwei Jahre später reiste er von Ankara nach Istanbul, von Köftöy nach Köseköy mit dem Hochgeschwindigkeitszug und dann von Asien aus unter dem Bosporus nach Marmaray. Ich danke Ihnen allen, dass Sie nach Europa gegangen sind, Avrupa

Quelle: http://www.haberx.com



Unterhaltung

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen