Staatsmonopol Eisenbahnen, der Privatsektor öffnet sich.

Laut dem TCDD-Organisationsgesetz, das auf das Premierministerium wartet, wird das Airline-Modell umgesetzt. Der Privatsektor wird eine Lizenz für die Organisation von Intercity-Reisen besitzen.
Im Zugmanagement werden die Vorbereitungen zum Öffnen der Türen einer neuen Ära mit großer Geschwindigkeit getroffen. Dementsprechend wird das Monopol des Ministeriums für Verkehr, maritime Angelegenheiten und Kommunikation durch das Monopol des TCDD-Zugbetriebs auf den privaten Sektor aufgehoben. Der Privatsektor erhält eine Genehmigung für die Beförderung von Personen und Gütern auf der Schiene. Die TCDD bestimmt den Zugverkehr wie bei den Fluggesellschaften. Die Ticketpreise werden von der Privatwirtschaft selbst festgelegt.
Struktur 4
In der aktuellen Verordnung ist TCDD der Anbieter und Nutzer von Regulierungs- und Aufsichts- und Infrastrukturdienstleistern der Eisenbahnen. Diese Struktur wird in den 4-Arm aufgeteilt. Die Regulierungs- und Aufsichtsbehörde wird der "Generaldirektion Eisenbahnen" zur Verfügung gestellt. Die Untersuchungs- und Empfehlungseinheit "Unfallforschungs- und Untersuchungsausschuss" wird Infrastrukturdienstleistungen für "Staatsbahnunternehmen" und Transportdienstleistungen für TCDD und den privaten Sektor im Auftrag von tren Türktren zur Verfügung stellen. Mit der Umstrukturierung wird TCDD Infrastrukturdienstleistungen erbringen und Fahrzeuginvestitionen dem privaten Sektor überlassen.
Vielseitige Steuerung
Während der Privatsektor auch in Eisenbahnen mit Türktren investieren wird, werden sowohl TCDD- als auch Privatsektorunternehmen von der einzurichtenden Regulierungs- und Überwachungsbehörde geprüft. Ein Build-Operate-Transfer-Modell wird auch bei den Eisenbahnen eingeführt. Unternehmen, die Hochgeschwindigkeitszüge bauen, werden für das 49-Jahrbuch Passagiere auf dieser Strecke befördern. Unternehmen können bei TCDD Waggons und Lokomotiven mieten oder selbst kaufen.
Investition in Höhe von 6,5 Mrd. USD
TCDD investierte 2002 Milliarden Dollar in Eisenbahnprojekte zwischen 2011-6,5 Jahren. In den Jahren 2010-2011 wurden tausend 457-Kilometer Eisenbahnstrecken erneuert. 58-Prozent der Fahrzeugflotte des Unternehmens sind älter als 20. Bis 2023 wurde bekannt, dass 10-Hochgeschwindigkeitszüge (YHT) und 4-konventionelle Strecken mit einer Länge von Tausend Kilometern gebaut werden und das Schienennetz auf 25-Tausend-940-Kilometer erweitert wird.
Anwendung auf 2013
Die Industriekammer von Ankara (ASO) nahm gestern an der Versammlung teil. Der Minister für Verkehr, Kommunikation und Seefahrt, Binali Yildirim, informierte zu diesem Thema. Yildirim sagte am Montag, das Thema der Liberalisierung der Eisenbahnen, das dem Ministerrat vorgelegt wurde, dass die Eisenbahnen im nächsten Jahr frei werden. Yildirim, "9-Bahnen werden jetzt mit jährlichen Investitionen kostenlos", sagte er.


Quelle: http://www.habermolasi.com



Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen