Geschichte der nostalgischen Straßenbahn und nostalgischen Straßenbahn in der Türkei

Nostalgische Straßenbahn
Die nostalgische Straßenbahn ist als touristisch betriebenes Schienensystem bekannt, wobei der Schwerpunkt auf historischen Geweben und dem städtischen Personenverkehr liegt. Das Ziel dabei ist in gewisser Weise eine Reise über die Geschichte der Menschen, die in diese Stadt kommen.
Die Idee einer nostalgischen Straßenbahn wurde ursprünglich im 1950 von dem Talyllyn Nostalgic Train ins Leben gerufen, der von einer Gruppe Freiwilliger in Wales gegründet und betrieben wurde. Diese Bewegung ist eine Bewegung in Richtung der Bewahrung der Vergangenheit, hat jedoch viele "Nostalgic Train" bis in die Gegenwart gebracht.
Nostalgic Tram ist das beliebteste Land in den Vereinigten Staaten. In vielen Städten haben die nostalgischen Tarmvay-Linien, die auch als historische Straßenbahn bekannt sind, neben modernen Stadtbahnsystemen ihren Platz eingenommen. Das Ziel seiner Unterstützer in Amerika, wie in der ganzen Welt, ist, dass der 50 100 möglicherweise ein jährlicher 21 ist, der diese Art einfacher und zuverlässiger Transportform verwendet. Jahrhundert Obwohl die meisten dieser Straßenbahnen später geändert wurden, waren sie für behinderte Benutzer nicht geeignet.
Diese Systeme werden in mehr als zwanzig Städten der USA erfolgreich betrieben. Darüber hinaus sind einige Städte im Begriff, Teil des Verkehrssystems zu werden.
Hongkong Straßenbahnen in Hongkong gelten auch als Teil des Erbes von Hongkong.
Die meisten historischen Straßenbahnlinien in Großbritannien wurden vor Beginn der Nostalgiebewegung aufgehoben. Schienen und Straßenbahnen waren bereits verschrottet. Nun scheinen die Straßenbahnen nach Großbritannien zurückzukehren, aber sie werden als moderne Straßenbahnen bezeichnet.
Symbol für 1900s
Die nostalgische Straßenbahn (Heritage Trolley oder Vintage Trolley) bezieht sich auf die derzeit nostalgische Nutzung von Straßenbahnen, die zwischen 1900-1950 entworfen und verwendet werden. Dies sind die Nachahmungen, die heute gemacht wurden, ohne das Erscheinungsbild und die technischen Merkmale der alten Straßenbahnen der ersten Hälfte des 20 zu stören. In einigen Gegenden dient die Nostalgic Tram (Vintage Trolley) jetzt als normaler Wagen, während die Nostalgic Tram (Heritage Trolley) als Kopie oder Imitationstraßenbahn verwendet wird, meist jedoch gleichbedeutend ist.
Diese Wagen sind unterteilt in kleine Einzelwagenausführungen (zwei Achsen, die so befestigt sind, dass sie sich nicht um sie drehen) und eine breitere Doppelwagenausführung (mit einer vierachsigen Achse an beiden Wagen und einer sich selbst drehenden Achse). Die Länge der einzelnen ist normalerweise geringer als 9 Meter und hat eine Sitzplatzkapazität von 25-30. Straßenbahnen wurden als Einzelwagen von den ursprünglichen Elektrifizierungsmodellen der 1890-Jahre bis zur Entwicklung der Doppelmodelle nach etwa einem Jahrzehnt eingesetzt. 20. Zu Beginn des Jahrhunderts verschwanden viele von ihnen oder verloren an Bedeutung.
Mit der Präsentation von Birney Safety Car während des Ersten Weltkrieges wurden sie bei modernen, leichteren und Einpersonenmodellen (früher eine Mannschaft von Mechanikern und Klimaanlagen) wieder populär und wurden jahrelang in kleinen Städten eingesetzt. Die Doppelmodelle sind normalerweise 10-15-Meter lang und haben eine 45-70-Sitzkapazität und 20. Es gilt als Vorfahr der Straßenbahnen, die im Laufe des Jahrhunderts verwendet wurden.
Die Straßenbahnen arbeiten mit 600-Volt-Strom aus den Kabeln, die durch die Decken verlaufen. Die Rückführung dieser Gleichstromleistung in das Kraftwerk erfolgt über Schienen. Diese Wagen verfügen über zwei oder vier Motoren, die bei alten Modellen parallel zu den Achsen liegen und bei neuen Modellen senkrecht zu den Achsen montiert sind. Die Bremssysteme arbeiten mit Druckluft. Druckluft zum Bremsen wird durch elektrische Kompressoren erreicht.
nostalgische Straßenbahn in der Türkei
Nostalgische Tramvaylar in der Türkei als Beispiel dient, den Dienst wieder der Eintritt nach 37 Jahren Pause Kadıköy- Wir können die Fashion Tram und die Tunnel-Taksim Tram in Beyoğlu zeigen. Einige Informationen zu diesen Straßenbahnen lauten wie folgt:
Gestartet am 1. November 2003 Kadıköy-Moda Tramway verfügt über 2,6 Stationen in einem 10 Kilometer langen System. Kadıköy- Mode Straßenbahn; Kadıköy Abfahrt vom Platz, entlang der privaten Busstraße und der Bahariye Street, wieder in die Moda Street. Kadıköy Auf den Platz kommen. Die Anzahl der Flüge auf der Linie, die ungefähr zweitausend Passagiere pro Tag bedienen, beträgt ungefähr 2.
Die Tunnel-Taksim-Linie wurde mit der Wiederinbetriebnahme der historischen Straßenbahn am Ende von 1990 in Betrieb genommen. Es gibt sogar drei Motris (attraktiv) und zwei Wagenbahnlinien. Der 14.600-Service ist nicht nur ein Touristenziel, sondern wird auch täglich für 6-Passagiere angeboten.
Traleybus, ein Verwandter der heutigen kullanılmış nostalgischen Straßenbahn Günümüz, wurde auch in Ankara und Izmir eingesetzt. Später richtete sich der Bevölkerungsstrom in Richtung der Städte auf neue Lösungen im öffentlichen Verkehr. Die Traleybuslinien in Izmir waren die ersten Straßen mit 1980 und die in Ankara wurden entfernt. In Ankara ist die einzige Spur, die bis heute verlängert werden kann, die Überreste der Linie, die an einer Stange an der Hamamönü-Front des Altındağ-Gemeindegebäudes hängt.


Quelle: http://www.551vekil.com


Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen