Mekka-Medina Hochgeschwindigkeitszug wird im Januar 2014 starten

Es wurde angekündigt, dass das Hochgeschwindigkeitszug-Projekt, das zwischen Mekka und Medina gebaut wurde, im Januar 2014 abgeschlossen sein wird. Auf diese Weise werden jährlich 3 Millionen Passagiere befördert.
Verkehrsminister Jabara Al Seraisry sagte in einer Erklärung, das Projekt werde wie geplant pünktlich fertiggestellt und durch die Festlegung dieses Weges in Dienst gestellt. Die heiligen Orte werden zu einem entspannenden Besuch.
Reisen zwischen Mekka und Medina werden in 300-Stunden von 2-Stunden mit dem Tachometer 30 pro Stunde mit dem Schnellzug-Projekt abgeschlossen.
Insgesamt verfügt das Hochgeschwindigkeitszug-Projekt 480, das durch Jeddah führt, auch über eine direkte Verbindung zwischen dem Flughafen Jeddah King Abdulaziz und dem Flughafen Medina. So ist geplant, dass die Passagiere, die an den Flughäfen Jeddah und Medina landen, die beiden heiligen Orte Kabe und Masjid al-Nabi erreichen können.
Laut Statistiken befördern Mekka und Medina jährlich mindestens 3,5 Millionen Passagiere auf verschiedene Weise. Nach dem neuen Projekt wird angegeben, dass nur Hochgeschwindigkeitszüge mehr als 3 Millionen Passagiere befördern können.
Nach Angaben des saudi-arabischen Hajj-Ministeriums wird der 25 voraussichtlich die Anzahl der 11-Millionen für diejenigen ermitteln, die nur im Laufe des Jahres nach Saudi-Arabien kommen. Zu diesem Zweck sind Saudi-Arabien, Autobahnen, Züge, Fluggesellschaften, wie der Transport von Milliarden Dollar in Verkehrsgebieten bekannt.
Saudi-Arabien schließt derzeit das Eisenbahnprojekt zwischen Riad und tausend 200-Kilometern ab, und es wird erwartet, dass das tausend Kilometer lange 7-Eisenbahnprojekt in Saudi-Arabien rechtzeitig umgesetzt wird.
Mittlerweile läuft auch ein gigantisches Eisenbahnprojekt zwischen Kuwait, Bahrain, Katar, den Vereinigten Arabischen Emiraten und Saudi-Arabien.


Quelle: ich www.haberxnumx.co



Unterhaltung

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen