Beschreibung des Untersekretär-Logistikzentrums, nicht nach Erzurum Erzurum

Kars können nicht nach Erzurum fahren. Es ist jedoch möglich, das Innere von Erzurum aus der Stadt zu entfernen. Es geht nichts von Erzurum nach Erzurum und von Erzurum nach Kars. Eines der Zentren, die an 16-Investitionen beteiligt sind, ist Kars.
Staatssekretär Soluk, zu der Frage, wann mit dem Bau des Logistikdorfes in Kars, Köy begonnen werden soll. Die Umsetzung der Projekte hängt ausschließlich von den Mitteln ab. Als Verkehrsministerium haben wir ein nahes Portfolio von 70-Billiarden-TL. Das Logistikdorf in Kars könnte dies etwas verzögern, aber ich glaube nicht, dass das Logistikzentrum von Kars nach 20147 hängen bleibt. Es könnte noch früher sein. Weil wir mit dem Bahnhofsgebäude anfangen müssen. Er und seine BTK-Verbindung müssen implementiert sein. Die Zollverwaltung ist keine Notlage. In den logistischen Dörfern gibt es nur eine "Vier-Wege-Kurve", hier sind wir belastet, wir haben kein Ziel. Logistikdörfer, Banken, Reparaturwerkstätten, Instandhaltung, Motel, Fracht, Container werden mit dem gesamten Gebiet betrachtet.
Die Kapazität soll recht groß sein und 4 Tausend Quadratmeter groß sein. "Wir haben nur ein Logistikzentrum", sagt 100-150, da es sich hier nicht um ein Logistikzentrum handelt. Natürlich bevorzugen wir Schatzland. Schatzplätze sind manchmal Weiden, aber es gibt Probleme im öffentlichen Interesse, aber wir können die Weide gemeinsam mit dem Landwirtschaftsministerium öffnen. Aus diesem Grund ist es möglich, eine solche Route zu bestimmen, und unser Punkt kann dort Probleme verursachen. Aber unsere Priorität wird der Schatz sein. Sie müssen eine Fläche von mindestens 800 Acres haben. Weil wir uns bemühen, in der Zeit zu wachsen
Soluk sagte auch, de Das Logistic Village, das in Kars gebaut werden soll, wird nach Erzurum sıkıntı gehen, war vor kurzem Sol Es gab ein großes Problem in der Stadt beim Be- und Entladen. Deshalb waren Kars, Sivas und Antep an einem Ort, an dem Erzurum investiert wurde. Erzurum ist vor diesen. Kars können nicht nach Erzurum fahren. Es ist jedoch möglich, das Innere von Erzurum aus der Stadt zu entfernen. Es geht nichts von Erzurum nach Erzurum und von Erzurum nach Kars. Eines der Zentren, die an der 16-Investition beteiligt sind, ist Kars
Cahip Turuk, Staatssekretär des Verkehrsministeriums und General Manager von Autobahnen; AK Partei Kars Abgeordnete Ahmet Arslan, Prof. Dr. Yunus Kılıç, Bürgermeister Nevzat Bozkuş, AK-Präsident der Provinz Kars Av. Ensar Erdoğdu, Autobahnen 18. Regionaldirektor Necati Çakıroğlu, Bürgermeister von Sarıkamış, İlhan Özbilen, Selim, Bürgermeister von Muhittin Yücel, AK-Provinzialverwaltung ebenfalls mit dabei. Haber: Tacettin Durmuş


Quelle: ich yurthaber.mynet.co



Unterhaltung

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen