Metro Verkehr nach Istanbul Verkehr

Premierminister Recep Tayyip Erdogan, die größte U-Bahn-Investition in der Geschichte der Republik, die er 2005 angelegt hat, ist 22 Kilometer lang. Kadıköy-Kartal Metro wurde gestern in Betrieb genommen. Er kündigte an, dass die U-Bahn an Feiertagen frei sei. Kadıköy Bei einer Zeremonie, die gestern auf seinem Platz stattfand, sagte Erdogan, dass die Linie, die mit einer Finanzierung von 3,1 Milliarden Lira umgesetzt wurde, 1 Million 266 Menschen pro Tag beschäftigen wird. Linie Ünalan-Station in metrobüsl, während in Ayrılıkçeşme dass Erdogan würde mit Marmaray-Station integriert werden, wobei sowohl der Türkei und Istanbul würden einen wichtigen Beitrag zur Wirtschaft. Erdogan fuhr fort: „Mit dieser Linie haben wir eine Zeitersparnis von 15 Tagen pro Person und Jahr erzielt. Wir sparen viel Kraftstoff, Wartungskosten, Straßenwartungs- und Reparaturkosten. Nach unseren Berechnungen werden wir mit dieser Linie unsere Brüder in Istanbul mit einer jährlichen Einsparung von 1 Milliarde 153 Millionen retten. Wenn diese Linie nicht gemacht wurde, Kadıköy Zwischen Kartal mussten jedes Jahr 32 Busse und 67 Kleinbusse in Betrieb genommen werden. Im Gegenteil, wir gehen davon aus, dass im ersten Jahr 572 Busse und 1.227 Kleinbusse aus dem Verkehr gezogen werden, was zu einer enormen Entlastung des Verkehrs führen wird.


Quelle: www.sabah.com.t ist



Unterhaltung

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen