Ausschreibungsbekanntmachung: Ausschreibung für den Bau von Rolltreppen- und Aufzugsprojekten in den U-Bahn- und Ankaray-Stationen in Ankara

WALKING-PERSONAL- UND AUFZUG-PROJEKTE
Ego Generaldirektion Eisenbahnsysteme


Bau der Rolltreppen- und Aufzugsprojekte in den U-Bahn- und Ankaray-Stationen von Ankara Die Dienstleistungsbeschaffung wird im Rahmen eines Verhandlungsverfahrens gemäß der Klausel f von 4734 des Gesetzes über das öffentliche Beschaffungswesen mit der Nummer 21 ausgeschrieben. Detaillierte Informationen des Angebots in Bezug auf sind nachfolgend aufgeführt:
Zahlungsmittel-Registrierungsnummer: 2012 / 150324
1 Verwaltungs
a) Anschrift: Polizeibezirk Hipodrom Straße A Blocknummer: 5 06330 Yenimahalle YENİMAHALLE / ANKARA
b) Telefon- und Faxnummer: 3125071087 - 3125071330
c) E-Mail-Adresse: ali.altuner@ego.gov.tr
d) die Internetadresse, unter der das Ausschreibungsdokument eingesehen werden kann: https://ekap.kik.gov.tr/EKAP/

2-Service des Angebotsgegenstandes
a) Qualität, Art und Menge:
Detaillierte Informationen zu Art, Art und Menge des Angebots finden Sie in den Verwaltungsunterlagen, die in der Ausschreibungsunterlage in EKAP (Electronic Public Procurement Platform) enthalten sind.
b) Ort: Ankara Metro und Ankaray Operations Stations ANKARA
c) Dauer: 10 (am Kalendertag) ab dem Datum des Beginns

3-Tender
a) Ort: EGO Generaldirektion Eisenbahnsysteme Abteilung Emniyet Mahallesi Hipodrom Caddesi Nr .: 5 A Blok. Yenimahalle / ANKARA
b) Datum und Uhrzeit: 05.11.2012 - 15: 00

4. In dem Angebot zu berücksichtigende Bedingungen und die erforderlichen Unterlagen und Kriterien für die Beurteilung der Kompetenz:
4.1. Teilnahmebedingungen für die Ausschreibung:
4.1.1. Die Handelskammer und / oder die Industrie- oder Handelskammer, soweit dies gesetzlich vorgeschrieben ist;
4.1.1.1. Wenn es eine reale Person ist, registriert als Handels- und / oder in der Industrie aus dem Raum oder aus der jeweiligen Berufskammer, im Jahr der ersten Ansage oder Einreichungsdatums, zeigt es an, dass das Dokument im Raum registriert,
4.1.1.2. Falls es sich um eine juristische Person handelt, wird sie von der Handelskammer und / oder Industrie, in der sie registriert ist, bei der Handels- und / oder Industriekammer registriert.
4.1.2. Unterschriftenerklärung oder Unterschriftenrundschreiben, aus denen hervorgeht, dass sie zum Bieten berechtigt ist;
4.1.2.1. Im Falle einer echten Person, notariell beglaubigte Unterschrift,
4.1.2.2. Falls er eine juristische Person ist, zeigt er den letzten Status an, der die Personen, Mitglieder oder Gründer der juristischen Person und die für die juristische Person verantwortlichen Beamten entsprechend seinem Interesse angibt. Notariatsunterschrift der Rechtspersönlichkeit mit Dokumenten,

4.1.3. Angebotsschreiben in der Verwaltungsspezifikation festgelegt.
4.1.4. Temporäre Sicherheiten, die in der Verwaltungsspezifikation definiert sind.
4.1.5 Die gesamte oder ein Teil der Arbeiten, die Gegenstand des Angebots sind, können nicht an Unterauftragnehmer vergeben werden.
4.2. Dokumente und Kriterien, die diese Dokumente für die wirtschaftliche und finanzielle Qualifikation:
Die Kriterien für die wirtschaftliche und finanzielle Angemessenheit wurden von der Verwaltung nicht festgelegt.
4.3. Dokumente, die sich auf die berufliche und technische Kompetenz beziehen, und die Kriterien, denen diese Dokumente entsprechen müssen:
Die Kriterien für die fachliche und technische Qualifikation wurden von der Verwaltung nicht festgelegt.

5. Das wirtschaftlich günstigste Angebot wird auf Preisbasis ermittelt.

6. Nur inländische Bieter können an der Ausschreibung teilnehmen.

7. Anzeigen und Kauf des Ausschreibungsdokuments:
7.1. Das Ausschreibungsdokument ist an der Adresse der Verwaltung erhältlich und kann bei 50 A Blok Floor gekauft werden: 5 Yenimahalle / ANKARA im 2 A Block XNUMX TRY (Türkische Lira) EGO-Generaldirektion Abteilung für Schienenverkehrssysteme.
7.2. Die Bieter sind verpflichtet, die Ausschreibungsunterlagen zu erwerben oder per E-Signatur über EKAP herunterzuladen.

8. Gebote können an das Archiv der E-DAG-Generaldirektion und an den Dokumentensicherheitsdistrikt Hipodrom Caddesi Nr. 5 A Blok Yenimahalle / ANKARA-Adresse sowie per Einschreiben mit der registrierten Adresse gerichtet werden.

9. Die Bieter geben ihre Gebote zu Einheitspreisen ab. Als Ergebnis des Angebots unterzeichnet der Bieter einen Preis pro Einheit auf der Grundlage des Gesamtpreises, der durch Multiplikation der Menge jedes Artikels und der für diese Artikel vorgeschlagenen Stückpreise berechnet wird.
In diesem Angebot wird das Angebot für die gesamte Arbeit eingereicht.

10. Die Bieter müssen eine Bietungsgarantie in Höhe des von ihnen festgelegten Betrags vorlegen, der nicht unter 3% des angebotenen Preises liegt.
11. Die Gültigkeitsdauer der Angebote beträgt mindestens 90 Kalendertage ab dem Zeitpunkt der Angebotsabgabe.

12. Das Angebot kann nicht als Konsortium eingereicht werden.

Ausschreibungsdokument



Eisenbahnnachrichtensuche

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen