Brücken und Autobahnen

Für das öffentliche Angebot von Brücken und Autobahnen wird erwartet, dass das Gesetz über die Organisation und die Aufgaben der Generaldirektion für Autobahnen geändert wird und eine Verwaltungsgesellschaft im Rahmen der Privatisierungsverwaltung gegründet wird.
Es ist geplant, nächste Woche dem TGNA angeboten zu werden und wird durch dieses Unternehmen gestartet.
Nach den Informationen der Beamten des Ministeriums für Verkehr, Maritime Angelegenheiten und Kommunikation wird an dem öffentlichen Angebot von Brücken und Autobahnen gearbeitet, die für die Privatisierungsausschreibung eingestellt wurden.
In diesem Zusammenhang 6001 No. 29. sayılı Autobahnen, die der Generaldirektion unterstehen, Wartungs- und Betriebseinrichtungen, Serviceeinrichtungen und sonstige Produktionseinheiten für Güter und Dienstleistungen sowie Vermögenswerte auf diesen Anlagen werden von der Privatisierungsbehörde gemäß den Bestimmungen des Gesetzes Nr. 4046 vergeben. In Übereinstimmung mit dem Gesetz Nr. 4046 wird das Recht, die bestehenden Autobahnen zu betreiben, durch Konzessionsverträge geregelt. Ile Der Ausdruck des Hindernisses für das öffentliche Angebot von Brücken und Autobahnen hat die Behörden ausgelöst.
Dementsprechend können die im oben genannten Gesetz vorzunehmenden Änderungen durch Brücken und Autobahnen der Öffentlichkeit angeboten werden. Nach dem Inkrafttreten der Verordnung ist die Gründung einer Gesellschaft vorgesehen, deren Geschäftsführung die Präsidentschaft der Privatisierungsverwaltung innehat, und das öffentliche Angebot durch diese Gesellschaft durchführen.
Die Behörden wiesen darauf hin, dass die Änderung voraussichtlich nächste Woche dem Parlament vorgelegt wird und dass die Instandhaltungs- und Reparaturarbeiten an Brücken und Autobahnen von der Generaldirektion für Autobahnen geplant sind.
Das Angebot wurde storniert
Generaldirektion der Autobahnen im Bau, in der Wartung, Reparatur und im Betrieb, zusammen mit den Verbindungsstraßen "Edirne-Istanbul-Ankara-Autobahn", "Pozanti-Tarsus-Mersin-Autobahn", "Tarsus-Adana-Gaziantep-Autobahn", "Autobahn Toprakkale-Iskenderun" , Tesis Gaziantep-Şanlıurfa Autobahn, ü İzmir-Çeşme Autobahn, İzmir-Aydın Autobahn, İzmir-Ankara Umweltautobahn, Bosporus-Brücke, Fatih-Sultan-Mehmet-Brücke und Umweltautobahn. Die abschließenden Verhandlungsverhandlungen der Privatisierungsbehörde über die Privatisierung von Instandhaltungs- und Betriebseinrichtungen, Gebührensammelstellen und anderen Produktionseinheiten für Güter und Dienstleistungen mit der Methode der Erteilung von Betriebsrechten für einen Zeitraum von 25 für einen Zeitraum von einem Jahr ab dem tatsächlichen Lieferdatum wurden in 17 December 2012 abgeschlossen.
Der Oberste Privatisierungsrat (ÖYK) hatte jedoch die Ausschreibung der Joint Venture Group der Koç Holding AŞ-UEM-Gruppe in Berhad-Gözde GSYO AŞ mit dem höchsten Gebot von 5,7 Milliarden Dollar annulliert.
Börsengang von privaten Unternehmen
Während private Unternehmen der Öffentlichkeit angeboten werden, folgt 9 einem fortschreitenden Prozess. Nach der Vorbereitung der erforderlichen Dokumente beantragt das Unternehmen zunächst die Registrierung des Capital Markets Board (CMB) und den Handel mit Borsa İstanbul (BIST) auf dem relevanten Markt. Anschließend beantragte er bei der Central Registry Agency bei der Settlement and Custody Bank und startete die Werbemaßnahmen, um den Investor anzuziehen.
In der Zeit, in der die ISE- und CMB-Experten das Unternehmen geprüft haben, werden die im Antrag für öffentliche Angebote und Umtauschtransaktionen fehlenden Informationen und Dokumente abgeschlossen, der Hauptsitz und die Produktionsstätten des Unternehmens werden von Experten besucht und Vor-Ort-Prüfungen durchgeführt.
Die Ergebnisse werden nach Abschluss des Börsengangs und des Börsengangs veröffentlicht. Der Prozess ist abgeschlossen, wenn das Unternehmen an der Börse platziert ist und mit dem Handel begonnen hat.


Quelle: Milliyet


Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen