Der Krieg des Stolzes von Sakarya TÜVASAŞ

Der Krieg des Stolzes von Sakarya TÜVASAŞ
Die ersten Einrichtungen von TÜVASAŞ wurden unter dem Namen ıyla Wagon Repair Workshop X bei 25 October 1951 in Betrieb genommen, um die Abhängigkeit von ausländischen Eisenbahnen zu beseitigen. Die verächtlichen, bescheidenen Werkstätten jener Zeit sind zu einer riesigen Fabrik geworden, in der Wagen mit großartigen Produkten verkauft werden. Es gibt eine separate Welt, die fast etabliert ist. General Manager Erol İnal lernt kurz die Geschichte und bringt Ihnen den Rest meines Verstandes. Sagt er; „Savaş Abicim wurde seit 1961 in Adapazarı Railway Factory (ADF) umgewandelt und produzierte den ersten Wagen bei 1962. Aufgrund der bei 1971 begonnenen Exportaktivitäten wurden insgesamt 77-Wagen nach Pakistan und Bangladesch exportiert. Ich frage natürlich: - Was stand dann auf der Straßenkarte? - Die Produktion von Personenwagen des Typs RIC nach internationalen Standards wurde in den Einrichtungen mit dem Namen „ADVAS (Adapazarı Wagon Industry Organization)“ in 1975 aufgenommen. Ausgehend von 1976 wurde mit der Lizenz von Alstom Company die Produktion von elektrischen Vorortserien begonnen, und es wurden insgesamt 75-Serien (225-Einheiten) hergestellt und an TCDD geliefert. - Dann wurde er Gesellschaft? - Ja. Der heutige Status wurde bei 1985 gewonnen. Türkei Wagon Industry Corporation (Tüvasaş) war. Danach wurden neue Projekte durch Fortschritte bei der Herstellung von Personenwagen und Elektrosaiten, Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten sowie Ingenieurdienstleistungen intensiviert. - Erdbeben und du wurdest schwer getroffen. Leider war ich so - der Schaden, den ich gesehen hatte. Gott ließ diese Tage nie wieder los. Wir haben unsere Produktionsfähigkeit verloren. Werkstätten und Infrastruktur wurden unbrauchbar, Reparaturen und Produktion komplett eingestellt. Ab April 2000 begannen die Arbeiten zur Beseitigung von Abfällen. Mit den großen Anstrengungen des TÜVASAŞ-Personals wurden die Wiederherstellungs- und Reparaturaktivitäten in kurzer Zeit wieder aufgenommen. - Wie für heute? - Wir können Ihnen jetzt sagen, indem wir unsere Brüste strecken, für die Hauptstadt und den einzigen Kunden TCDD, bis Ende letzten Jahres die Produktion von tausend 793 Personenwagen, 36 tausend 224 Personenwagen Wartung, Reparatur, Überarbeitung und Modernisierung vorgenommen haben. Darüber hinaus leisten wir einen wesentlichen Beitrag zur volkswirtschaftlichen Entwicklung und entbinden unser Land im Bereich der Schienenfahrzeuge von der Abhängigkeit vom Ausland. Lass uns diese geheimen Helden in ihren Ateliers besuchen und ihre Erinnerungsfotos machen, War Brother.


Quelle: www.sabah.com.t ist



Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen