Türkische Logistik in Deutschland

UTİKAD-Präsident Turgut Erkeskin sagte der türkischen Logistikbranche auf dem Treffen in Bremen
UTIKAD Vorsitzender Turgut Erkeskin, Türkisch-Deutsch Trade Network und Deutschland Vereinigung Logistik (BVL) in Bremen, organisiert von „Der Türkei sind neuen Hot Spot in der Logistik? Bei dem Treffen wurden auch die Mitglieder der Bremer Handelskammer über den türkischen Transport- und Logistiksektor informiert.
BVL Istanbul Leiter der Abteilung Vorsitzender Klaus-Dieter von der Bey Bremen Handelssitzung Turgut Erkeskin Kammer Führungskräfte auch besucht, die türkische Wirtschaft wuchs zusammen mit Transport- und Logistikdienstleistungen sind mehr an Bedeutung gewinnen und dass die Spezialisierung der Branche steigenden Nachfrage nach Logistik, sagte er Änderungen und notwendige Entwicklung.
Gestern hat der türkische Logistikbranche, die das machen die besagt, erhebliche Fortschritte im Verkehrssektor das Bewusstsein für die Bedeutung der Information über die Fortschritte auf dem Laufenden Erkeskin, der Türkei den letzten 10 Jahren die Industrie bietet: für einen „großen Investitionen als Investitionen, die staatliche Verkehrsinfrastruktur, inländischen Privatsektor auf der anderen Seite und Ausland Die Dynamik des Unternehmens nimmt stetig zu
In 2012 wies UTİKAD-Präsident Turgut Erkeskin darauf hin, dass der Anteil der staatlichen Investitionen in Gesamtinvestitionen in diesem Bereich 30 übersteigt und dass er bis 2023 aufschlussreiche Informationen über die geplanten Projekte und Investitionen gab.
Unter Bezugnahme auf die Rede an der türkischen Häfen und Eisenbahnbetrieb erhebliche Fortschritte auf dem Gebiet Erkeskin, betonte auch, dass die türkische Luftfahrtsektor in großen Verbesserungen.
Turgut Erkeskin, ani Bekanntlich wurde mit dem Bau eines dritten Flughafens in Istanbul begonnen. Dritte Bosporus-Brücke, Marmaray, in dem Kars-Tiflis-Bahn von Projekt zu Projekt, dehnt es mir Verbindungen zwischen Europa und Asien über die Türkei Anstrengungen zu machen. Unsere Ro-Ro-Linien haben sich im Seeverkehr entwickelt. Der Schienenverkehr wurde für den privaten Sektor geöffnet. UTIKAD ist auch ein Gründungspartner (BALO) Great Anatolia Logistics Organisationen Inc. als Basis für viele Verkehrsprojekte werden die intermodalen Verkehr in der Türkei reift in einer großen Dynamik sind alacak.dolayı mit Beginn dieses Jahres. Dies ist für die Welt von großem Interesse, sagte er.
Erkeskin wird den türkischen Transport- und Logistiksektor mit allen Verkehrsträgern präsentieren und Informationen zu den Aktivitäten und Dienstleistungen von UTIKAD bereitstellen. XARX-12 wird am 15 im September in 2013 stattfinden. Es gab auch Informationen über den FIATA World Congress, der zum zweiten Mal von UTIKAD veranstaltet wird.
Erkeskin Ende der Sitzung, beantworteten Kammermitglieder Fragen des Industriellen und Geschäftsleute in der Türkei und dem Sektor.


UT © KAD
Internationale Transporte und
Verband der Logistikdienstleister



Unterhaltung

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen