IETT-Metrobus-Fahrer hat nationalen Berufsstandard gebildet

IETT-Metrobus-Fahrer hat nationalen Berufsstandard gebildet
IETT ist am Ende der Studie angelangt, die begonnen hat, um die Kompetenzen der an der BRT-Linie von 750 Tausend Menschen pro Tag arbeitenden Fahrer zu bewerten und zu zertifizieren.


Die IETT-Generaldirektion, die von der Vocational Qualifications Authority (MYK) zur Bestimmung des nationalen Berufsstandards des BRT-Fahrers autorisiert wurde, vervollständigte kürzlich die Berufsstandards des BRT-Fahrers nach dem auf 29 August 2012 unterzeichneten Protokoll. Minibus-Treiber, Schulservice LKW-Fahrer von öffentlichen Personal Service Tool Fahrer und Busfahrer der Standards der Türkei Tradesmen und Artisans Bund (TESK) und das Protokoll unterzeichnet IETT vorzubereiten, dies wurde auch bei der Ausarbeitung der vier Standards enthalten.

Bei der Festlegung des nationalen Berufsstandards für den alten Metrobus-Treiber i wurden in der ersten Stufe Mindeststandards festgelegt, um die Kenntnisse, Fähigkeiten, Einstellungen und Einstellungen zu bestimmen, die für die erfolgreiche Ausübung des Berufs erforderlich sind. In der zweiten Phase wurde bekannt, dass diese Verkehrssysteme über die Qualifikationen verfügen sollten, die von Fahrern im öffentlichen Verkehr gefordert werden. Zu einem späteren Zeitpunkt werden die Fahrer theoretischen und praktischen Schulungen durch bei MYK akkreditierte Organisationen unterzogen. Sie werden am Ende der Schulung dokumentiert. Personen, die über keine Berufsqualifikationsbescheinigung mit dieser neuen Norm verfügen, sind selbst dann kein ÖPNV-Fahrer, wenn sie über die entsprechenden Klassenqualifikationen verfügen. Darüber hinaus werden die Fahrer, die über ein Qualifikationszertifikat verfügen, in bestimmten Abständen durch die Kontrollen überprüft. Mit der Realisierung des Systems wird die Idee, dass jeder Fahrer ein ÖPNV-Fahrer werden kann, in die Geschichte aufgenommen.

Jedes Detail wird detailliert

Jedes Detail der Fahrer aus den Vorbereitungen, die ein Chauffeur in den Berufsnormen vor dem Start des Fahrzeugs verlangt, sowie alle Aktivitäten während der Fahrt und die Wartungs- und Reinigungskontrollen, die nach der Fahrt durchgeführt werden müssen, sind detailliert. Die Tatsache, dass ein ÖPNV-Fahrer seine Arbeit gemäß den beruflichen Standards erledigt, verspricht vor allem ein gesünderes und sichereres Reiseerlebnis. Zum Beispiel sollte ein Busfahrer das Fahrzeug bewegen, bevor er Öl, Anzeige usw. bewegt. Routineprüfungen werden zwingend mit dem festgelegten Standard durchgeführt.

IETT General Manager Hayri Baraçlı, einer der Bemühungen, die in der Einrichtung tätigen qualifizierten Arbeitskräfte zu erhöhen, handelt im Rahmen der von den Fahrern der Metrobüs Driver National Occupational Standard festgelegten Standards, um die Mängel zu beseitigen, mögliche Unfälle zu vermeiden, die Servicequalität zu erhöhen und die Servicequalität zu erhöhen. erklärte, dass er einen wichtigen Mehrwert für die Zufriedenheit der Passagiere bieten würde.

Um qualifizierten Service für den Dienstleistungssektor anbieten zu können, ist zunächst ein kompetentes und kompetentes Personal erforderlich. Hayri Baraçlı sagte, IETT werde den Fortbildungskurs, den Wandel und die Entwicklung nicht durch Inhouse-Schulungen verlassen.

Quelle: http://www.haber7.com



Unterhaltung

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen