Menschen aus der Metro von Ankara

Menschen aus der Metro von Ankara
Volle 25-Minuten mit der U-Bahn zwischen Kızılay und Batıkent… Ich benutze diese U-Bahn seit einem Jahr jeden Tag X Ich verbringe 25-Minuten morgens und abends. Während er auf die U-Bahn wartet, hat er Angst, auf die Schienen zu fallen. Auf diese Weise wird verhindert, dass sie sich gegenseitig stören. Wer das Gegenteil tut, verschwindet nicht. Leider sehen wir, dass wir oft eine Gemeinschaft von Egoisten sind. Niemand denkt an jemanden außer leider ... Ich möchte die Profis der U-Bahn auflisten. Sie können ohne Verkehr fahren und wissen genau, wie viele Minuten noch zu fahren sind. Obwohl es abends hell ist, können Sie leicht lesen. Belüftung und Heizung sind gut, weil Sie eine bequeme Reise machen können.


WER WIRD NIEDRIG?

Velev, Sie stoßen auf eine sehr überfüllte Stunde und müssen auf Ihren Füßen reisen, während Sie im Stehen die Menschen in Gewahrsam nehmen und Annahmen treffen, auf welchen Stopps sie landen werden. Ich wünschte, ich hätte eine beleuchtete Tafel hinter den Sitzen, die dort landen wird, wo nach meiner Meinung Ideen niedergeschrieben werden. Wir haben keine Hoffnung, dass sie vor denen aufstehen, die ihre Reise nach Batıkent fortsetzen.
Und es gibt Schläfer. Manchmal kann ich nicht anders, als meine Augen zu schließen. Schlafende Menschen zu beobachten ist eine andere Erfahrung. Diejenigen, die auf seine Schulter fielen, die an jeder Haltestelle sprangen und seine Augen öffneten, wie ich, auch wenn ich ein wenig schneide, muss ich aufrecht stehen und niemanden stören. “

DURCH DIE REFLEXION AUF DER GLASLEISTE

Ich beobachte ein vielfältiges, buntes Fahrgastprofil. Spaß Studenten, Jugendliche; Ich liebe ihre Freude, obwohl sie mit ihren Gesprächen und ihrem Lachen dem kritischen Blick der Menschen ausgesetzt sind. Ich gehe in meine eigene Jugend, meine College-Jahre. Wir haben über alles gelacht und es musste nicht lustig sein. Wenn die Leute erwachsen werden, lachen sie weniger und lachen sie wütend aus. Hast du es bemerkt? Die U-Bahn fährt in Ankara normalerweise unterirdisch, aber es gibt Orte, an denen sie überirdisch verläuft. Die dunklen Fenster dienen als Spiegel. Sie beobachten Ihr Spiegelbild, während Sie stehen. Manchmal denke ich an amerikanische Filme. Actionfilme in der U-Bahn. An der U-Bahnstation wurden 3-Pfeile gezeichnet, die die Eingangstüren zu den Waggons anzeigten. Ich weiß nicht, wie der Ingenieur hereinkommt, aber die Türen öffnen sich vor diesen Pfeilen. Insbesondere am Abend ist nicht klar, auf welchen Bahnsteig die U-Bahn fahren wird. Sie sollten die wenigen Minuten nach den beleuchteten Tafeln und der Plattform, auf die sie eintreten, folgen.

BÜCHER LESEN

Möchten Sie wissen, welches Buch Sie oder Ihr Partner gelesen haben?
Ich bin sehr neugierig Wenn ich herausfinde, was passieren wird var Es sind viele Leser in der U-Bahn, was erfreulich ist. Ich kann sogar im Stehen sehen. Es gibt auch diejenigen, die mit ihren Handys spielen. Morgens und abends ist es egal, wann ich in die U-Bahn einsteige. Entweder ich öffne mein Buch oder meine Zeitung und lese es, ohne den Kopf bis zum Anschlag zu heben. Aber heute Morgen, als ich in meiner Zeitung begraben war, hob ich den Kopf und sah eine alte Frau mit einer Maske und einem schweren Koffer an, die vor den weißen Sesseln für Kranke und Ältere stand. Ein junges Mädchen saß auf dem weißen Sofa und las ein Buch. Ich sagte ihm, er könne aufstehen und sich setzen. Zum Glück setzte sich die alte Frau sofort. In diesem Moment war ich wütend auf mich und dachte, ich sollte nie wieder begraben werden und mir mein Buch und meine Umgebung ansehen Wir haben die Kultur, bedürftigen Menschen Raum zu geben. Leider ist viel vergangen. Junge Leute interessieren sich überhaupt nicht. Die Frauen, die ihr Kind neben sich setzen, scheinen sehr normal zu sein. Sie glauben nicht, dass ich meinen Schoß nehme oder aufstehe und mich setze.

KINDER, DIE NICHT ZUHÖREN

Besonders wenn ich die Familien sehe, die ihre Kinder nicht verärgert und verärgert weitergeben können. Kürzlich, obwohl seine Eltern bei ihm waren, zog ein Kind das Zahnfleisch aus seinem Mund und hielt es hoch.
Dies war mit Metallstangen gefüllt, die wir mit unseren Händen hielten, und das Zahnfleisch und die Eltern sagten nicht „Tu es nicht“. Ich habe versucht, auf die andere Seite zu schauen. Wenn ich sie warnen würde, würden sie kämpfen. Heute habe ich aus einem Zeitungsartikel gelernt; Die Anzahl der Passagiere, die Ankara Metro und Ankaray in einem Jahr beförderten, betrug 100 Millionen.

Quelle: die Website www.hurriyet.com.tr



Unterhaltung

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen