Sie sprühten Pfeffergas in die Taksim Metro

Sie sprühten Pfeffergas in die Taksim Metro
Die Passagiere haben schwere Momente, weil Pfeffergas in die Taksim-U-Bahn geworfen wird
Update: 31 kann 2013 15: 11


Metrohaltestellen in Taksim

Zum ersten Mal intervenierte die Polizei zum zweiten Mal mit Hilfe von Pfeffergas und Wasserkanonen. Mittags verwandelte sich Taksim fast in ein Schlachtfeld. Infolge polizeilichem eingriff; Journalisten verfolgten die Nachrichten, die Fahrer am Lenkrad, Touristen im Urlaub in Istanbul, öffentliche Buspassagiere, Bagels, Kinder, die Wasser verkaufen, und alle Bürger, die auf der Straße unterwegs waren, waren von Pfeffergas betroffen.



Unterhaltung


Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen