Adara ist abgestürztes Fahrrad gestorben

Das von Adara getötete Fahrrad wurde getötet: Der Vorortzug Sakarya Adapazarı stieß mit dem Fahrrad, das von den Vororten getötet wurde.


"Adaray", ein Vorortzug, den die Sakarya Metropolitan Municipality kürzlich zwischen dem Bahnhof Adapazari und dem Bahnhof Arifiye eröffnet hat, verkehrte am Yunüs Yahyaoğlu (63) auf der Ebene des Bahnübergangs Erbakan Bulvarı. Fahrräder wurden unter dem Zug um 150-Meter verschoben. Yahyaoğlu, der den Zug schleppte, starb am Tatort. Die Kappen von Yahyaoğlu erfuhren, dass er Flaschenkappen auf den Schienen sammelte.

Nach den Unfallortteams arbeitete die Unfallstelle. Nach seiner Untersuchung am Schauplatz des Leichnames der Staatsanwaltschaft Yahyaoğlu'nun wurde das Sakarya University Education and Research Hospital entfernt. Es wurde behauptet, dass Yahyaoğlu versucht habe zu überqueren, während die Barrieren geschlossen wurden und dass der Unfall zwischenzeitlich stattgefunden hat. Eine Untersuchung des Unfalls wurde eingeleitet.

Quelle: ich www.stargundem.co



Unterhaltung

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen