Zorlu Ramazan Mesaisi der Eisenbahnarbeiter (Fotogalerie)

Zorlu Ramazan Mesaisi der Eisenbahnarbeiter: Arbeiter, die die Eisenbahnlinien im Dorf Sarıkamış-Kars Dikme erneuern, arbeiten während Ramadan-TCDD Erzurum 45 selbstlos. Straßenwartungs- und Reparaturmanager Sahin: Meter Vor dem Tag der Ramadan-Linie 864 wurden die aktuellen Linien der 864-Meter erneuert. Unsere Freunde arbeiten weiterhin selbstlos. In diesem Monat wirkt sich die Hitze etwas aus, beeinflusst jedoch nicht unsere tägliche Leistung.


Arbeiter, die die Eisenbahnlinien im Bezirk Sarikamis erneuern, setzen ihre Anstrengungen auch im Monat Ramadan fort.

Arbeiter, die in den frühen Morgenstunden des Dorfes Sarikamish-Kars Dikme im 2013-Arbeitsprogramm des TCDD zu arbeiten begonnen haben, entfernen die 12-Meterschienen in ihrer Umgebung und stattdessen die 108-meterlangen Schienen auf den 250-Stahlbetonschwellen.

80-Mitarbeiter und 10-Techniker, die im Straßenumbau trotz heißem Wetter mit Bagger, Grader, Roller, Schienenfahrzeug und 2-Straßenreparaturwerkzeug unter schwierigen Bedingungen arbeiten.

TCDD Erzurum 45.Yol Wartungs- und Reparaturmanager Ugur Sahin, Korrespondent der AA, sagte, die Stationen Sarikamis-Kars zwischen dem Dorf Dikme und den Renovierungsarbeiten an der Eisenbahnlinie schreiten rasch voran.

Sahin, Ramadan und warmes Wetter trotz der Arbeit, die sie sagten: „Wir machen unsere Arbeit zwischen den Stunden 07.00-17.00. Natürlich gibt es unter unseren Arbeitern Fasten. Wir leben heute unter schwierigen Arbeitsbedingungen

Obwohl es sich um den Monat Ramadan handelt, nimmt die Leistung der Arbeiter nicht ab. Wir arbeiten selbstlos mit unseren Freunden zusammen. In diesem Monat wirkt sich die Hitze ein wenig aus, beeinflusst jedoch nicht unsere tägliche Leistung.

Mahmut Yilmaz, einer der Arbeiter in der Region, der im Monat der Renovierung der Eisenbahnlinie weitergeht, sagte er. Yilmaz erklärte diesen Hunger und Durst, der sich gegen den Abend drängte, und sagte, dass dies ihre Leistung nicht beeinträchtige.



Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen