Logistikzentrum für das Projekt Ost-Schwarzmeer-Vision

Eastern Black Vision der Projektlogistikzentren: Eastern Black Sea ist abhängig von dem Ministerium für Entwicklung Entwicklung Ajansfn des (PJC) Generalsekretär Cetin Oktay Gehsteig, das Logistikzentrum der Region wird im östlichen Schwarzen Meer, dem Kaukasus, dem Iran, der Russischen Föderation, der Republik Türkei und auf dem Seeweg festgelegt werden Er sagte, er hätte ein großes Hinterland, um sich mit bestimmten Teilen Europas zu verbinden. Gehweg, sagte AA in einer Erklärung vor Journalisten in der Türkei in den letzten Jahren, wie es in vielen Bereichen der Logistik, sagte er trat schnell den Planungszeitraum. Türkei Logistik, so der Export, die Logistik, die Wettbewerbsfähigkeit der nationalen erhöht und Ausdruck, der auf lokaler Ebene Gehsteig auf die Entwicklung von Projekten abhängt, fuhr er fort: „Land, Meer, Mehrwert im internationalen Güterverkehr und Produktion von Gütern mit Schiene und Luftnetz von hohen wirtschaftlichen Zentren verwendet Die als Sein definierten Logistikzentren haben viele Strukturen in ihrer Struktur.


Die Gebäude in einem qualifizierten Logistikzentrum werden als genehmigte Lager, Verteilzentren, Transportlinien, Verpackungsanlagen, Umschlagterminals, Zollstellen, soziale Einrichtungen und Dienstleistungsbereiche für Lieferanten aufgeführt. Wie die erfolgreichen Beispiele der Welt zeigen, hängt der effiziente und effiziente Betrieb des Logistikzentrums von der harmonischen und zeitsparenden Arbeit der Bauwerke ab. Kültür Das Pflaster betonte, dass das östliche Schwarze Meer eine tiefe Transportkultur aus der Vergangenheit hat Es ist zu einem wichtigen Tor der Handelsbewegung geworden, die über das Meer zum Schwarzen Meer und über das Schwarze Meer über das Meer nach Europa führt.

Daher hat sich die Handels- und Transportkultur in den Städten der Region verbreitet, und der Händler ist als Handels- und Transportkompetenz bekannt. Um die fehlende Infrastruktur zu beseitigen, hat die Region neben den wichtigen Straßenverbindungen zahlreiche Infrastrukturen für den Seeverkehr erhalten. Die Privatisierung des gesamten Als Leiter der xnumx'l Jahr Seehäfen, die Umsetzung der neuen Straßeninfrastrukturprojekte von internationalen Standards, trotz der Erhöhung der Investitionen Luftverkehr, abhängig von der Ursache einiger zyklischen Verkehr, im Gegensatz zur sozioökonomischen Entwicklung in der Provinz zeigte nicht die erwartete Verbesserung. Regionale geografische Struktur der Schwerpunkt auf die Entwicklung des Dienstleistungssektors in den letzten Jahren in den Provinzen zu behindern Investitionen der Industrie gegeben wurde. „-“ Logistikzentren 2000 Tausend Menschen, die mittelfristig beschäftigt etwa liefert, „die Flächen, auf denen seit ihrer DOKA etablierten Tourismus und Logistik ist das Pflaster schlagen, sagte „Ziel der Logistik, die bestehenden Seetransport Vorteile in der Region, internationalen Transport Kultur und Industrie, sowie Europas östlichsten Asien und Europas, das Schwarzen Meeres als wichtigen Transitpunkt auf dem Handel mit strategischen Vorteilen sein kann in wirtschaftlichen Wert und unser Land im Einklang mit den wirtschaftlichen Zielen für das Jahr 2 konvertieren Es trägt dazu bei, die Zielpunkte der Provinzen in der Region zu erreichen. Die Entwicklung der Verkehrsinfrastruktur bis zum Jahr 2023 Türkei und im ganzen Land ein Logistik Land haben soll ein Logistikzentrum etablieren.

DOKA arbeitet seit seiner Gründung intensiv im Bereich der Logistik mit Unterstützung und gemeinsamen Anstrengungen von öffentlichen, privaten und nichtstaatlichen Organisationen. Zu diesem Zweck zunächst die Logistikbranche und die vorhandene Infrastruktur in der Region untersucht, die gesammelten Daten, lokal und nationale Meetings und Präsentationen, inländische und ausländische Beispiele von Logistikzentren und Studienbesuche organisiert, vorbereitete Analyse und Reporting und Masterpläne und Machbarkeitsstudien abgeschlossen ist gemacht. Als Ergebnis der Studien wird die Errichtung eines Logistikzentrums in der Region sowohl lokal als auch auf zentraler Ebene anerkannt und demnächst umgesetzt. Neben der Fertigstellung von Großinvestitionen und Projekten wie der Eisenbahnlinie Ordu-Giresun Airport wird das Logistikzentrum fertiggestellt und die Transport- und Logistikinfrastruktur der Region wird fertiggestellt.

Ası Es ist vorgesehen, dass die Beschleunigung der Entwicklung in den Bereichen Industrie, Handel und Logistik, Tourismus, Bildung, Gesundheit usw. beschleunigt wird. Pavement besagt, dass der Vorstand wird etwa 2 Tausend Menschen, die mittelfristig Potenzial Logistikzentrum beschäftigt schaffen, sagte: „Innerhalb der europäischen Beispiele Milliarden Euro 2 wirtschaftlichen Wert zu schaffen, Produktionskosten zu senken, ist die Region um wirtschaftliches Zentrum der Anziehung und Firmen mit Geschwindigkeit, Effizienz und in Bezug auf den Zeitersparnis beitragen es ist so konzipiert. Logistikzentren in der Region, der östlichen Schwarzmeerregion, dem Kaukasus, dem Iran, die Russische Föderation, die türkischen Republiken und das Meer errichtet werden nach Europa durch die jeweilige Region verbinden verfügt über ein großes Hinterland.

Quelle: ich www.gazeteaxnumx.co


Eisenbahnnachrichtensuche

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen