Erzurum - Armenien Wartungsarbeiten

Wartungsarbeiten an der Eisenbahnlinie Erzurum - Armenien: Die in der Eisenbahnlinie zwischen Erzurum und Armenien begonnenen Wartungs- und Reparaturarbeiten laufen auf Hochtouren.


Die Republik Türkei Staatsbahnen (TCDD), durch die Schienen gegen Ende Mai begonnen, Wartung und Reparaturarbeiten weiter. Yunus Yeşilyurt, Betriebsleiter der Staatsbahn Erzurum, erklärte, dass sie ihre Arbeit mit 88-Mitarbeitern fortsetzen und sagte, ve Wartungs- und Reparaturarbeiten, Straßenerneuerungen, Schneegräben und Spaltarbeiten wurden Ende Mai begonnen. Unsere Arbeit begann mit einem Kilometer Tausend 317, das in der Provinz Kars angekommen war. Bis Ende des Jahres planen wir die Fertigstellung von Kars-Akyaka, Armenien. Mitarbeiter von 70 Mitarbeiter von State Railways Mitarbeiter von 18 sind auch mit dem Subunternehmer verbunden. Insgesamt 88-Mitarbeiter

Yeşilyurt sagte, dass die Eisenbahn die sicherste Transportalternative von heute ist, und sagte, günümüz Fast alle Unfälle in der Eisenbahn liegen außerhalb. Wartungs- und Erneuerungsprozesse führen wir mit hoher Qualität durch. Aus diesem Grund wird der Schienentransport jedes Jahr attraktiver

Quelle: http://www.haber01.com


Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen