Chinas Vorschlag für den Bau einer Hochgeschwindigkeitsstrecke, die die USA mit China verbindet

Chinas Vorschlag für den Bau einer Hochgeschwindigkeitszuglinie, die die USA und China verbinden wird: Die Verbindungslänge soll 13000 km betragen.


Die Linie, die im Nordosten Chinas beginnt und nach Sibirien führt, überquert die Beringstraße mit einem 200-km-Tunnel unter dem Meer. Es ist geplant, dass die Passagiere in zwei Tagen zwischen China und den USA mit Zügen mit einer Geschwindigkeit von 350 pro Stunde fahren werden.

Dieses Projekt ist das letzte von vier Hauptprojekten in China. Das erste von drei weiteren Projekten, die London mit China und Ostsibirien verbinden. Die Linie beginnt in London, führt durch Paris, Berlin, Warschau, Kiew und Moskau, teilt sich dann in zwei Teile und endet in China und Sibirien.

Die zweite Linie soll Deutschland mit China verbinden. Diese Linie verbindet sich Deutschland in die Türkei und aus dem Iran, Turkmenistan, Usbekistan und Kasachstan nach China erreichen.

Die dritte Linie verbindet Kunming, die südwestliche Stadt Chinas, mit Singapur.



Unterhaltung

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen