Dorfkinder in Muş lernen Skifahren

In Muş lernt das Dorf das Skifahren: Mş.


Die Skilehrer Aydın und Şeref Erdoğan, 7-Kinder im Alter von 14-70 bieten 6-Stunden pro Tag. Jahrelang ließen sie den Schlauch und das Gesims, das sie zum Ausrutschen verwendeten, und die Skianzüge und die Ausrüstung, die ihnen gegeben wurden, gingen zu den Skipisten.

Şeref Erdoğan, Skilehrer, sagte über die Praxis Folgendes:

Die Kinder des Dorfes waren mit Gesims und Schlauch ausgerutscht. Wir beschlossen, diesen Kindern das Skifahren beizubringen. Sie erhalten eine professionelle Ausbildung und genießen den Urlaub. Sie sind sehr erfolgreich. Denn laut den Kindern in der Innenstadt haben Kinder im Dorf einen fortgeschritteneren und robusteren Körper. Unsere 10.00-Schulungen werden während des gesamten Urlaubs bei 4 fortgesetzt.

KINDER SEHR MEMMUN

Baran Yildirim, eines der Kinder, die angaben, es sei eine große Freude, sich im Skigebiet Güzeltepe in der Nähe des Dorfes aufzuhalten, das sie immer aus der Ferne beobachtet haben, sagte Güzel. Wir haben zum ersten Mal so viel Spaß im Urlaub. Unser einziger Traum ist es, ein guter Skifahrer zu sein. Bis jetzt sind wir immer mit Gesimsen und Schläuchen herumgerutscht, und jetzt haben wir echte Skianzüge. Mein Ziel ist es, die Ausbildung fortzusetzen, die ich hier bekomme, um ein guter Skifahrer zu sein, sagte Ama.



Eisenbahnnachrichtensuche