Neue Züge der Metro von Bilbao in Spanien

In Spanien wurden neue Züge der Metro Bilbao eingeführt: EuskoTren, der Betreiber des Baskenlandes in Spanien, stellte die von der CAF für die Metro Bilbao hergestellten Züge vor. Die Züge der 28-Serie wurden erstmals im Februar eingeführt.
In 2014 unterzeichnete EuskoTren eine Vereinbarung mit CAF über den Kauf von Zügen. Die Kosten der Vereinbarung beliefen sich auf 150 Millionen Dollar. Nach der Vereinbarung Züge 12 3 der Stadt Bilbao genommen werden. Kann auf der Metro-Linie verwendet werden. Das verbleibende 16 ist 1 und 2. Die Serien 200 und 300 werden durch Züge ersetzt, die sich noch auf den U-Bahnlinien befinden.
Der erste der produzierten Züge wurde im November von 2015 ausgeliefert. Die Auslieferung des letzten Zuges ist für 2020 im Mai geplant. Die 17-Meter langen Züge wurden insgesamt mit 94-Passagiersitzen und 296-Sitzen ausgestattet.




Unterhaltung

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen