3. Bridge Blows House Preise in Garipçe

  1. Bridge Blows House Preise in Garipçe: 3. Die Preise für Häuser flogen in das Dorf Garipçe, wo sich die Füße der Brücke erheben. Das Haus mit Blick auf den Bosporus und die Brücke befindet sich im Besitz von Mevlüde Kamburoğlu, das hölzerne Herrenhaus verkauft 5 Millionen Lira.

Garipçe Dorf liegt direkt am Fuße des Bosporus bis zum Schwarzen Meer. Der einzige Lebensunterhalt der Dorfbewohner ist der Fischfang. Fremde nehmen ihr Brot im Sommer mit Booten verschiedener Größe aus dem Meer. 6 des Jahres sucht nach Sardellen und Bonito mit Booten, die mit Portemonnaies ausgestattet sind. Die Tage, an denen es keinen Fisch gibt, sind Albträume. Denn wegen der Landstruktur funktioniert nichts anderes als ihre Hände. Es ist der einzige Weg für das Meer, das Brot ist für Garipçe. Aber jetzt haben sie einen sehr großen Fisch für sie.


METREKARESİ 3 TAUSEND LIRA

Zum ersten Mal in der Geschichte kam das Vermögen zu Garipçes Füßen. Die europäischen Füße der Yavuz Sultan Selim Brücke wurden in der Nähe des Dorfes Garipçe errichtet. Mit steigenden Füßen stiegen die Grundstücks- und Hauspreise im Dorf. Als sich die beiden Seiten des Bosporus zum dritten Mal durch Garipçe trafen, wurde dieses kleine Fischerdorf zum beliebtesten Vermietungsstandort in Istanbul. Die Fischerhäuser beginnen jetzt bei 200 tausend Lira, aber es gibt nur noch ein Haus zum Verkauf, eine hölzerne Villa, die sich in einem ruinierten Zustand befindet.

HÖLZERNES HAUS IM DORF

Ich frage nach dem Preis der Villa auf dem Dorfplatz. 2 sagt, es war eine halbe Million Dollar. Das Geld wird unterdrückt und der Kurs wartet noch auf andere Ausgaben. Das zweistöckige, riesige Holzhaus aus Holz muss repariert werden. Es gibt viele schöne Häuser, die vom Meer wie eine Treppe zum Berg hinaufklettern, aber mein Auge bleibt in der Villa stecken. Seyfulah Kaplan zeigt wie das Adlernest ein kleines Haus mit Hals und sagt: Tante Mevlüde Gençler. Wir erreichen das Haus der Tante, indem wir den Strand und die Klippen erklimmen. 77-jähriger Mevlüde Kamburoğlu, geborener und wachsender Garipçeli. Seine Frau war Fischer und starb. Jetzt geht der Sohn des Bootes angeln. Aber mit den Fischern verbindet uns seit Jahren eine Freundschaft. Einige Namen erleichtern es Ihnen, es Ihnen zu sagen. „Ich bin hier geboren, aufgewachsen und verheiratet. Mein 7-Kind, ich habe meinen 18-Enkel. Meine Enkelkinder haben Kinder. Ich wohne in diesem Haus allein. Bu

BOĞAZKESEN EV NICHT ZUM VERKAUF

Die Festung von Rumeli heißt Boğazkesen. Dies ist ein Haus im Haus der Tante. Zuhause vom Eingang zum Schwarzen Meer 3. Die Brücke befindet sich am Hals. Es ist fast wie ein Adlernest auf den Felsen. Frage ich die Tante vor der Holzvilla. Uz Kinder entscheiden, verkaufen. Dies ist das größte Haus im Dorf. Holz ist mein Mann, den ich in meiner Kindheit hatte. Es ist so alt, sagt er. "Was ist der Preis?" Sage ich. Mevlüde-Tante bleibt stehen: "Kinder wissen, aber teure 5-Millionen-Pfund", unterbricht er. Er ist nicht sehr entschlossen zu reden, aber ... steht dieses Haus zum Verkauf? Ich sage. Schwarzes Meer tobt vor Wut. „Nein, es steht nicht zum Verkauf, verstehst du nicht! Ich sitze, Söz, ich schieße ab. Ich bringe es zur Brücke. Orum Die Atmosphäre des Dorfes ändert sich jetzt, ich sage. Mevlüde Tante ist ein bisschen traurig ,, Mein Alter kommt zu 3. Was mache ich jetzt Lassen Sie die Kinder an Enkelkinder denken Mevlüde-Tante im felsigen Garten mit Öl- und Pickled-Dosen füllte den Boden, kleiner Salat, Tomaten und Gurken im Garten.



Unterhaltung

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen