Eiserne Seidenstraße wird das Logistikzentrum in Erzurum sein

Die Seidenstraße von Erzurum wird das Logistikzentrum von Erzurum sein: DAİK-Vorstandsvorsitzender Şengel: "Der Abschluss des Projekts in dieser Region wird das Zentrum der Erzurum-Logistik sein", sagte er.
Cemal Şengel, Vorsitzender des Board of Directors der Eastern Anatolia Exporters 'Association (DAIB), erklärte, dass mit der Errichtung der Eisen-Seiden-Straße, dem Eisenbahnlinienprojekt Kars-Tbilisi-Baku, ein Logistikzentrum werden wird.
Şengel bewertete die Auswirkungen des Eisenbahnprojekts Kars-Tbilisi-Baku, das im 2018-Jahr fertiggestellt sein soll, auf den gesamten Güterverkehr zwischen Europa und Zentralasien.
Die Exporte in der Entwicklung einer starken Beziehung und dass exportierende Regionen mit Entwicklungsleistung in Führung Sengel, mit der Exportleistung in der Türkei führenden Provinzen zu erhöhen gesehen erklärt: er zeigte, dass je höher das sozioökonomische und Entwicklungsniveau aus.
Sengel, mehr Ostanatolien Exporteure zu sein, sagte, dass 2023 500 Milliarden Dollar im Jahr der Türkei das Exportziel von Erzurum-Erzincan-Bayburt Studien durchgeführt, um zu bestimmen, einen Anteil an der Entwicklung der Provinz zu erhalten.
- proje Eisenbahnlinie Kars-Tiflis-Baku, ein enormes Projekt -
Ein wichtiges Element der Exportlogistik- und Transporteinrichtungen, die auf Şengel aufmerksam machen, ist an dieser Stelle das Eisenbahnprojekt Kars-Tbilisi-Baku von immenser Bedeutung, sagte er.
Sengel, alle von großer Bedeutung für die Ausfuhr von Türkei und Kars-Tiflis-Baku Bahnlinie wurde zum Ausdruck gebracht, dass das Projekt, das sie sehr Implementierung wünschen, und die Regierung des Projekt starten, indem die notwendige Planung machen, Projekt aus Europa, was wiederum die kontinuierlichen mit der Bahn transportierte Last nach China er sagte, er wäre gekommen.
Laut Shengel soll der gesamte Güterverkehr zwischen Europa und Zentralasien auf die Eisenbahn verlagert werden.
- acak Erzurum wird das Zentrum der Logistik sein -
Şengel erklärte, dass die Logistik, die eine unabdingbare Voraussetzung für den Transport ist, mit der Realisierung des Projekts wichtige Entwicklungsmöglichkeiten für die Region bieten wird.
Ki-produzierende Unternehmen sollten logistische Unterstützung und Export bieten. Mit dem Abschluss des Projekts wird Erzurum das Zentrum der Logistik sein. Wir arbeiten daran, das Logistikzentrum der Region zu sein, dh die Waren hier abzuholen und zu exportieren. Erzurum, 5 350 ist kilometerweit vom Land entfernt und baut die Arme einer Provinz strategisch und geografisch aus, die hier ein Logistikzentrum errichten soll. Wir werden das tun, wenn Allah uns erlaubt, Allah




Unterhaltung

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen