Studenten unterstützten den Streik der Eisenbahnarbeiter in Paris

Studenten durch den Streik der Bahnarbeiter in Paris unterstützt: In Frankreich unterstützte die Regierung die Arbeiter für den Streik gegen den Reformplan, den die Regierung gestern für den Arbeitsmarkt vereinigt hatte.


Mathieu Bolle-Reddat, einer der Eisenbahner, der in den Streik ging, sagte, dass er auch an Sonn- und Feiertagen und sogar an Weihnachten gearbeitet habe. Sie versuchen uns von der Organisation abzuhalten. Wir müssen vereint sein und gemeinsam handeln, um die Gesellschaft zu verändern. Birlik

Elza Marcel, Studentin an der Juristischen Fakultät der Universität Paris, sagte, sie wünsche den bedingungslosen Rückzug der Arbeitsmarktreform. Marcel stimmte den Verhandlungen der Studentenvereinigung mit dem Premierminister nicht zu, sagte Marcel.



Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen