Die Investitionen der Indian Railways erhöhen die Stahlnachfrage

Die Investitionen von Indian Railways werden die Stahlnachfrage ankurbeln: Laut einem Beamten von Indian Railways sollen Investitionen in Höhe von über 12 Mrd. USD für die Erneuerung des Schienennetzes und den Ausbau des Schienennetzes der indischen Regierung getätigt und von der Regierung verwaltet werden .


Die indische Eisenbahn beabsichtigt, ihre neue Schienenlänge von derzeit 8 km in den nächsten drei Jahren auf 19 km zu erhöhen, und die Nachfrage nach lokalen Stahlherstellern wird erheblich zunehmen.

Indian Railways plant auch, vorhandene Güterwagen durch hochwertige Güterwagen aus rostfreiem Stahl zu ersetzen, was auch zur steigenden Nachfrage nach Stahl aus einheimischen Werken beitragen wird.

Der Plan von Indian Railways, sein Schienennetz zu erneuern und zu erweitern, wird sich auch positiv auf das jährliche Walzwerk mit einer Kapazität von 1,2 (Mio. t) auswirken, in dem das indische Stahlwerk SAIL im vergangenen Monat mit dem Testen der Produktion begonnen hat, so der Beamte.



Eisenbahnnachrichtensuche

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen