Hochgeschwindigkeitszug von Moskau nach Peking

Von Moskau nach Peking mit dem Hochgeschwindigkeitszug zur 24-Stunde: Russland und China können am 400 pro Stunde die Geschwindigkeit der Züge zwischen Moskau und Peking verschieben. 7 24 Die Xnumx-Stunde Xnumx soll gebaut werden, die Moskauer-Kasan-Eisenbahn soll gebaut werden.


Nach Angaben von The China Daily werden Russland und China eine Hochgeschwindigkeitsstrecke zwischen Moskau und Kasan bauen, in der Züge mit Geschwindigkeiten von bis zu 400 pro Stunde fahren können.

Wang Mengshu, ein Spezialist für Hochgeschwindigkeitszüge, sagte Sputnik, die Straße würde die Fahrzeit zwischen der russischen Hauptstadt Moskau und der chinesischen Hauptstadt auf 7 von 24 auf XNUMX reduzieren.

Im Rahmen des Projekts "Silk Road Economic Zone", das voraussichtlich in 2020 abgeschlossen werden soll, werden voraussichtlich die Beziehungen zwischen den beiden Ländern ausgebaut und neue Investitionsmöglichkeiten in Russland geschaffen.

Quelle: ich tr.sputniknews.co



Unterhaltung

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen