Die Anzahl der Menschen, die bei einem Zugunglück in Manisa ums Leben kamen, stieg auf 2

Die Anzahl der bei dem Zugunglück in Manisa getöteten Personen stieg auf 2: Manisa, der Personenzug traf den in der Rettungswunde verletzten Trainee und wurde unter den 4-Leuten Ali Zengin in ein Krankenhaus eingeliefert, obwohl 3 nach dem Tag nicht eingreifen konnte. So stieg die Zahl der bei dem Unfall getöteten Personen auf 2.


31 135 17 22.30 45 297 Flug im Februar, XNUMX im Februar, Yunusemre District, Marschall Fevzi Cakmak Viertel des Bahnübergangs. Das Auto wurde von der XNUMX AG XNUMX-Platte unter der Leitung von Ozal Cetin getroffen.

1 PERSON TOD, 4 PERSON VERLETZT

Der Autofahrer schleppte das 200-Meter, Özal Çetin (18) starb, Aysel Zengin (20), Nevin Zengin (21), Ali Zengin (18) und Deniz Zengin (2) wurden verletzt. Die im Fahrzeug verwundeten Katastrophen- und Katastrophenschutzbehörden der Provinzen (AFAD) schickten zum Einsatzort der Feuerwehr der Manisa Metropolitan Municipality Fire Department, nachdem sie von Krankenwagen in die umliegenden Krankenhäuser gebracht worden waren. Nach den Ermittlungen vor Ort wurde Özal Çetins Leichnam zur Autopsie in das Leichenschauhaus des Universitätsklinikers Celal Bayar geschickt.



Eisenbahnnachrichtensuche

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen