Straßenbahnverbindung zum Opernhaus von Izmir

Izmir Opera House wird auf der Tram-Verbindung sein: Izmir Metropolitan Municipality von „türkischen Privat Oper“ führte in der Ausschreibung für den Bau des ersten Gebäudes statt. Türkei ehrgeizigste Kunst Bau Ausschreibung wird der Austragungsort des Opernhauses in Sydney, London, Berlin und Kopenhagen Opernhäuser weltweit sein, wie Signatur arbeitet scorer österreichische Waagner-Biro-Konsortium, das auch gewonnen.


Die Stadtverwaltung von Izmir hat die Ausschreibung für das neue Opernhaus abgeschlossen, das mit seiner architektonischen und technischen Ausstattung eines der wenigen Beispiele in Europa sein wird. Das Angebot wurde im April nach der ersten Ausschreibung, die im Dezember vergangenen Jahres stattfand, zum zweiten Mal abgehalten. Die von der Ausschreibungskommission eingereichten Angebote wurden jedoch nicht als gültig angesehen. Als Ergebnis der Untersuchungen sind die Unterlagen vollständig und angemessen. Hauptsitz & Trading Co. Das Konsortium der Stage Systems AG & Waagner-Biro Austria gewann das Angebot mit einem Gebot von 429 Mio. Nach der Beendigung des Rechtsprozesses und der Ort der Lieferung wird mit dem Bau der Türkei ersten Opernhauses beginnen.

163 Annual World Giant
Waagner-Biro ist eine jährliche 163-Baufirma mit Sitz in Wien, die sich im Konsortium befindet, um den Bau des neuen Opernhauses von İzmir zu übernehmen, das mit Architektur, Bühnenbild und einzigartiger Lage zu den Vorbildern der Welt gehören soll. Waagner-Biro, der sich auf Bereiche wie Bühnentechnik, Stahl-Glas-Technologie, Brücken und Spezialmaschinen spezialisiert hat, schafft seit 1854 weltweit symbolische Kunsträume.

Die Opern- und Theatergebäude von Städten wie Sydney, Venedig, Wien, Berlin, Kopenhagen, Moskau, Buenos Aires, Rio, Seoul und Shanghai zählen zu den bekanntesten Werken Österreichs.

In 1985 wurde der türkische Partner des Konsortiums Çağdan Engineering Contracting Industry and Trade gegründet. Das Unternehmen hat verschiedene Bauarbeiten wie Sportanlagen, Schwimmbäder, Trinkwasser- und Abwasseraufbereitungsanlagen, Fabrikgebäude, Raumdachsysteme, öffentliche Wohngebäude, Gesundheitseinrichtungen, Wohnheime, Bildungseinrichtungen, Konzertsaal durchgeführt. Zu den laufenden Arbeiten des Unternehmens zählt der Bau des Presidential Symphony Orchestra des Atatürk Cultural Center.

Blick auf die Bucht, Straßenbahnverbindung
Eigentum der Stadtverwaltung Karşıyakawird die erste Einrichtung in der Geschichte der Republik sein, die ausschließlich für Opernkunst gebaut wird. Das Projekt, das im Rahmen des nationalen Architekturwettbewerbs durchgeführt wurde, umfasst den Hauptsaal und die Bühne mit 1435-Nutzerkapazität, den kleinen Saal und die Bühne mit 437-Zuschauerkapazität, Probenräume, Opern- und Ballettabteilung. Die Anlage, die eine Baufläche von 73 Tausend 800 Quadratmetern hat, verfügt über einen Innenhof mit einer Zuschauerkapazität von 350 - offener Aufführungsbereich, Werkstätten und Lager, Hauptwartungseinheiten, Verwaltungsabteilung, allgemeine Einrichtungen, technisches Zentrum und Parkplätze für 525-Fahrzeuge.

Das Opernhaus wird in Bezug auf die technische Ausstattung, insbesondere das Bühnenbild, zu den Vorbildern in Europa gehören. Im Foyer gibt es eine Buchhandlung, einen Opernladen, ein Bistro und eine Kasse. Auf der vor dem Foyer vorbeiführenden Straße waren Parkplätze, öffentliche Verkehrsmittel, PKW- und Taxifächer angeordnet. Es gibt zwei separate Eingänge zum Meer und zur Straße mit Blick auf das Meer. Das Opernhaus wird auch an die Straßenbahnlinie angeschlossen. Das Opernhaus ist nicht nur für Repräsentationstage, sondern auch für den aktiven Einsatz rund um die Uhr konzipiert.



Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen