Bekanntmachung der Ausschreibung: Beschaffung eines Standard-Toilettensystems für das nationale Zugprojekt (TÜVASAŞ)

TÜVASAŞ Generaldirektion
Beschaffung eines Standard-Toilettensystems für ein nationales Zugprojekt
LIZENZNUMMER: 2017 / 339843
ANGEBOT DES ANGEBOTS UND NACHFOLGENDE FRAGEN
Artikel 1 - Informationen zur Verwaltung
1.1. Die Verwaltung;
a) Name: TÜVASAŞ Generaldirektion
b) Anschrift: Mithatpaşa Mah. Nationale Souveränität cad.no:xnumx ADAPAZARI / TÜRKEI
c) Telefonnummer: 90 264 2751660 (Eingebaut: 3451-3452-3453)
d) Faxnummer: 90 264 2751679
d) E-Mail-Adresse: satinalma@tuvasas.com.tr
e) Zugehörige Einheit: Beschaffungsabteilung - Abteilung Forschung und Angebotserstellung
Direktorium
1.2. Bieter und Beschaffungsinformationen der Direktion für Forschung und Angebotsvorbereitung
Sie können.
Artikel 2- Informationen zum Gegenstand der Ausschreibung
2.1.
a) Name: (NATIONAL TRAIN PROJECT) STANDARD-WC-SYSTEM
(ALAFRANGA / ALATURKA) - UNIVERSALES WC-SYSTEM (ALAFRANGA) - NICHT
RECURRING-KOSTEN (WC-SYSTEM)
b) Menge und Typ: 7 PEN - PRODUKTKAUF
(Für inländische Bieter): Tüvasaş Generaldirektion - ADAPAZARI / TÜRKEI
(Für ausländische Bieter): ausländische Bieter (gemäß Incoterms 2010) FCA / FOB
Lieferung (wie geladen und verstaut) und durch Angabe des Ladepunkts
Geben.
ç) Sonstige Angaben zum Kauf (falls vorhanden):
Artikel 3- Informationen zur Beschaffung
3.1.
a) Ausschreibungsverfahren: Offenes Ausschreibungsverfahren
b) Die Adresse des Angebots lautet: TÜVASAŞ Generaldirektion - Mithatpaşa Mah. national
Sovereignty cad.no:xnumx ADAPAZARI / Sakarya / Türkei
c) Ausschreibungsdatum (Endgebot): 03.08.2017
ç) Ausschreibungszeit (letztes Angebot): 14: 30
d) Treffpunkt für die Ausschreibungskommission: Sitzung der Ausschreibungskommission der Generaldirektion TÜVASAŞ
Halle


tender-Dokumente

Die auf unserer Website veröffentlichten Ausschreibungsbekanntmachungen dienen nur der Information und stellen nicht das Originaldokument dar. Das Originaldokument gilt für die Unterschiede zwischen den veröffentlichten Dokumenten und den ursprünglichen Ausschreibungsdokumenten.



Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen