Eisenbahnliebhaber Atatürk, 79. Jahrestag des Todesjubiläums

Eisenbahner, der Gründer der Republik Türkei, Mustafa Kemal Atatürk, Eisenbahner, 79 des Todes. Es wurde mit einer Zeremonie im TCDD-Konferenzsaal gefeiert.


TCDD General Manager İsa ApaydınVeysel Kurt, Geschäftsführer der TCDD Transportation Inc., sowie stellvertretende Geschäftsführer, Abteilungsleiter und viele Eisenbahner nahmen teil.

„In der Atatürk-Zeit wurde die 200-km-Bahn trotz der schwierigen Bedingungen jährlich gebaut.“

Veysi Kurt, General Manager von TCDD Transportation Inc., hielt bei der Zeremonie 79 death eine Rede. Zum Jubiläum von Mustafa Kemal Atatürk aus diesem Anlass und noch einmal dankbare Dankbarkeit und Dankbarkeit an seine Freunde, wobei er Folgendes betonte: Mustafa Kemal und seine Freunde führten die türkische Nation an und brachten sehr wichtige Opfer für unser Land. Wie bekannt ist, hatte die junge Republik Türkei, dem Osmanischen Reich über 4139 km lange Bahn genommen. Trotz der schwierigen Bedingungen in der Atatürk-Zeit wurden jährlich ca. 200 km Eisenbahn gebaut. Unter der Führung von Atatürk wurde eine Eisenbahnkampagne zum Aufbau unseres Landes mit Eisennetzen gestartet. In diesen Jahren erlebten die türkischen Eisenbahnen das goldene Zeitalter. Wir möchten diese Gelegenheit nutzen, um Mustafa Kemal Atatürk, seinen Freunden und allen Eisenbahnern, die diese Dienstleistungen erbracht haben, unseren Dank und unseren Respekt auszusprechen. “

„Heute gibt es eine Eisenbahnmobilisierung“

Kurt erklärte, dass die 134-km-Bahn in einem Jahr gebaut wurde, als der Bau der Eisenbahnen auf fast Null ging, und dies bedeutete, dass die Eisenbahn wie damals mobilisiert wurde: Gott sei Dank, trotz aller Schwierigkeiten, Verrat und Spiele entwickelt und stärkt sich unser Land wirtschaftlich. Wir haben die Ausdauer und Kraft, die 200 km-Bahn jedes Jahr von Grund auf neu zu bauen. Die Investitionen in die Eisenbahnen halten unvermindert an. Wir danken unserem Präsidenten, Premierminister und den Regierungen, dass sie uns diese Befugnisse übertragen haben. Ich gedenke Mustafa Kemal Atatürk, dem Gründer unseres Staates, mit Respekt, Dankbarkeit und Sehnsucht. Möge Gott seine Seele ruhen lassen und möge Allah mit ihm und seinen Gefährten zufrieden sein. “

Döneminde Während der Atatürk-Zeit; Es wurde eine 80-Eisenbahn mit einer Länge von ungefähr 1.000 km gebaut, wobei 3 in den östlichen Regionen schwierige geografische Bedingungen aufweist. “

TCDD General Manager İsa Apaydın In seiner Rede sagte der Gründer und Eisenbahnliebhaber der Republik, Gazi Mustafa Kemal Atatürk, mit seinem überlegenen Mut und Heldentum, der beispielhafte Staatsmann der Welt mit einem außergewöhnlichen Platz, der uns im 79'inci-Jahr dankbar zurückließ, und betonte die Bedeutung des nationalen Kampfes: Unter dem Motto „Eisenbahnen sind eine wichtigere Sicherheitswaffe als das Massengewehr Atatürk eines Landes. Atatürk ernannte Behiç Erkin zum ersten Generaldirektor der Eisenbahnen, dem er sein Wissen über Eisenbahnen anvertraute, und leitete den Wiederaufbau des Landes mit der Mobilisierung der Eisenbahnen ein. "

Während der Atatürk-Zeit; Apaydın wies darauf hin, dass ungefähr 80 tausend Kilometer Eisenbahnen gebaut wurden und 3 sich in unseren östlichen Regionen mit schwierigen geografischen Bedingungen befindet und dass die Eisenbahn das goldene Zeitalter erlebt Zu dieser Zeit können wir Eisenbahner sein, die von der Liebe der Eisenbahn Atatürk. Bulundu vermisst werden


Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen