Ankarakart-Krise in den U-Bahnstationen Ankara und Ankaray

Die U-Bahn-Stationen Ankara und Ankaray konnten aufgrund des Ausfalls von Ankarakart frei passieren. Bürger, die ihre Karten nicht auffüllen konnten, rebellierten.


Die U-Bahn-Stationen Ankara und Ankaray konnten aufgrund des Ausfalls von Ankarakart frei passieren. Bürger, die ihre Karten nicht auffüllen konnten, rebellierten.

Gestern morgen gab es in Ankara eine Arak-Ankarakart-Krise. Bürger, die ihre Karten auffüllen möchten, sind auf einen Zusammenbruch gestoßen. Aufgrund des Fehlers sind lange Warteschlangen aufgetreten. Das private Unternehmen, das Ankarakart betreibt, bietet den Großstädten, die kein ausreichendes Guthaben auf der Karte hatten, ein kostenloses Boarding für Metro-, Ankaray- und EGO-Busse.

Das Problem trat aufgrund eines computergestützten systematischen Fehlers auf.

Quelle: ich www.haberankara.co



Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen