Verkehrsentspannung an der Autobahn O-3 Autobahn Bağcılar

Die Stadtverwaltung von Istanbul beginnt an einer wichtigen Kreuzung zu arbeiten, um den Verkehrsfluss zu erleichtern. O-3 Wenn die Yanyol- und U-Turn (400-Meter) im Bağcılar-Gebiet abgeschlossen sind, wird der Verkehrsfluss entlastet und der Bau der im Bau befindlichen Metro-Station wird einfacher.


Durch die mit der Bağcılar O-3 North Yanyol U-Turn durchzuführende Arbeit wird der Abstand zwischen dem Autobahnverkehr von Aksaray nach İstöÇ, der Abstand zum Bağcılar Göztepe District und der Straße Tavukçu Creek verkürzt und die Verkehrsdichte verringert.

Der Verkehrsfluss aus Richtung Aksaray und Otogar kann in das Viertel Bağcılar Göztepe verlegt werden, ohne an die Kreuzung Mahmutbey zu gelangen. Die Verbindung zur TEM-Autobahn mit dem Century District wird ebenfalls entlastet. 23.07.2018 soll am Montag beginnen und in drei Monaten enden.

BEHANDLUNG VON BÄUMEN

55-Teile werden entfernt und mit speziellen Maschinen an anderen Orten gepflanzt. Die Baumtransportstudien der Fakultät für Forstwirtschaft der Universität Istanbul. Dr. Tolga Öztürk und Fakultätsmitglied Necmettin Senturk'in bereitete sich nach den Berichten vor.

Die Implementierungsphase findet wie folgt statt;

Bäume werden mit speziellen Holztransportfahrzeugen transportiert.
Bevor der Baumtransportvorgang abgeschlossen ist, wird eine Kronenbeschneidung durchgeführt, um das Wurzel-Ast-Gleichgewicht der Bäume zu schützen.
23.07.2018 startet am Montag.
Bäume werden in der von der IMM Park Gardens Direktion in der Cakir Street, Evren, gezeigten Gegend gepflanzt.
Bei Bäumen mit einem Durchmesser von mehr als 30 wird die Wurzelballen-Technik und kleinere Bäume mit unseren mechanischen Holzträgern transportiert.



Unterhaltung

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen