Botschafter der Niederlande in der Türkei

niederlande
niederlande

Marjanne de Kwaasteniet, Botschafterin des Königreichs der Niederlande in den Niederlanden, besuchte Bürgermeister Menderes Turel in seinem Büro. Kwaasteniet sagte, dass die Stadtverwaltung die Vision-Projekte sehr mochte.

Bürgermeister von Antalya Metropolitan Municipality Menderes Türel, die weltweit größte Fachmesse für den Wachstumssektor der Landwirtschaft, Growtech Eurasia 18. Marjanne de Kwaasteniet, Botschafterin des Königreichs der Niederlande in Ankara, kam zur internationalen Messe für Gewächshaus, landwirtschaftliche Technologien und Viehzucht nach Antalya. Präsident Türel bringt seine Freude über den Besuch zum Ausdruck und erklärt, dass die Zahl der niederländischen Touristen, die in Antalya eintreffen, im Vergleich zu den Vorjahren deutlich zugenommen hat und 2017 dieses Jahr um 45 zugenommen hat.

Bürgermeister Menderes Türel, der die Vision-Projekte der Stadtverwaltung von Antalya wie Boğaçayı, Kreuzfahrthafen und Tünektepe dem Botschafter vorstellte, lud niederländische Investoren nach Antalya ein.

Der Kreuzfahrthafen ist sehr beeindruckend
Botschafterin Marjanne de Kwaasteniet sagte: Edi Antalya ist ein sehr wichtiges touristisches Ziel für die Niederländer. nicht nur im landwirtschaftlichen Tourismus Antalya weiß ich, dass es eine der führenden Städte der Türkei. Aus diesem Grund halte ich es für wichtig, landwirtschaftliche Unternehmen in den Niederlanden und landwirtschaftliche Unternehmen in Antalya zusammenzubringen, um gemeinsame Arbeit zu leisten. Ich mochte auch die Vision-Projekte von Herrn Präsident. Vor allem das Kreuzfahrthafenprojekt ist ein sehr beeindruckendes Projekt. Boğaçayı-Projekt Ich denke, es wird einen großen Beitrag zur Wirtschaft von Antalya leisten. Ich werde die nötigen Informationen zu den Projekten mit den niederländischen Investoren teilen

Über Levent Elmastaş
RayHaber-Editor

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.