Das 2019-Jahr wird das Jahr der großen Projekte

2019 wird das Jahr der Riesenprojekte sein
2019 wird das Jahr der Riesenprojekte sein

In der Januar-Ausgabe des Raillife-Magazins veröffentlichte Mehmet Cahit Turhan, Minister für Verkehr und Infrastruktur, einen Artikel mit dem Titel „2019 wird das Jahr der Riesenprojekte Ulaştırma sein.


DIE KUNST DES KÜNSTLERS

jeder Schritt, den wir zu unserem Ziel nehmen 2023 uns ein wenig näher an das Ideal einer großen und mächtigen Türkei. In diesem Rahmen; Die Yavuz-Sultan-Selim-Brücke, die Osmangazi-Brücke, der Eurasia-Tunnel, der Flughafen Istanbul, Marmaray, die Eisenbahnlinie Baku-Tiflis Kars, Hochgeschwindigkeitszüge, unterteilte Straßen, Autobahnen, Flughäfen und Yachten, wie das Verkehrsministerium und Infrastruktur, haben mehrere Projekte realisiert.

16 hat mehr als 537 Milliarden Lira in den jährlichen Prozess investiert. Wie in den Vorjahren haben wir Großprojekte initiiert und umgesetzt. Riesen-Projekte haben wir für die Zukunft der Türkei geplant Service gegeben.

2019 wird das Jahr der Riesenprojekte sein. Wir werden den kompletten Service der Izmir-Gebze-Autobahn anbieten, die Istanbul, Bursa und Izmir mit einer der wichtigsten Städte unseres Landes verbindet. Zum Ende des 2019-Jahres befindet sich die Hochgeschwindigkeitsbahnlinie Ankara-Sivas im Bau. Auch die Istanbul Suburban Line wird dieses Jahr in Dienst gestellt. Wir sind auch in 2019 bei den Ausschreibungen von Kanal Istanbul und dem dreistöckigen Grand Istanbul Tunnel. Von Ankara über Afyonkarahisar, Manisa und Izmir geht die Linie weiter. Wir planen, den Bau der Polatlı-Afyonkarahisar-Uşak-Sektion in 2020, die Uşak-Manisa-İzmir-Sektion in 2021 abzuschließen.

Unser Ziel ist sicher: 2023-Jahr, um unsere Ziele erfolgreich zu erreichen, um unser Land an den Ort zu bringen!

Das 2019-Jahr wird für uns ein wichtiges Jahr sein, um unsere 2023-Jahresziele zu erreichen.

Gute Reise İyi.



Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen