DHL startet Versand mit Drohne in China

dhl cinde drone startet frachtsendung
dhl cinde drone startet frachtsendung

Die strategische Partnerschaft von DHL Express und EHang in China setzt eine wichtige Innovation in der Logistik um. Drohne mit vollautomatischer Lade- und Download-Lösung reduziert die Produktivität bei geringerem Energieverbrauch und geringeren Kosten. In der kommenden Zeit soll die Lösung am Auslieferungsort weiterentwickelt werden.

Der führende intelligente, autonome Flugzeughersteller EHang hat eine strategische Partnerschaft mit DHL Express, dem weltweit führenden internationalen Anbieter von Schnelltransportdiensten, geschlossen. DHL ist das erste internationale Luftfrachtunternehmen, das im Rahmen der Partnerschaft Drohnenlieferdienste für das Land anbietet. Damit können vollautomatische und intelligente Drohnen geliefert werden, um die Herausforderungen der Tür-zu-Tür-Zustellung in großen chinesischen Städten zu bewältigen.

Lieferzeit 40 Minuten bis 8 Minuten

Zunächst wurden für einen DHL-Kunden ein DHL Liaobu, Dongguan Service Center und eine kundenspezifische Route erstellt. Dank der intelligenten Automatisierungsfähigkeit und Sicherheit der von EHang eingeführten UAVs der Falcon-Serie werden Probleme wie die Verwirrung des Stadtverkehrs und der Straßen überwunden. Durch die Reduzierung der einseitigen Lieferzeit von 40 auf 8 Minuten werden die Kosten pro Lieferung um bis zu 80 gesenkt, während gleichzeitig der Energieverbrauch und der CO2-Ausstoß gesenkt werden.

Effektive Lösung für pünktliche Lieferung innerhalb der Stadt

Die intelligente Drohnenlieferlösung wird die Lieferkapazität von DHL verbessern und durch das neue Kundenerlebnis für die Logistikbranche neue Möglichkeiten für nachhaltiges Wachstum und Wirtschaftlichkeit schaffen. Der Einsatz von Drohnen in Lieferdiensten sowie die weitverbreitete Verbreitung von B2C- und Adresslieferfirmen in China sind eine wichtige Lösung, um den ständig steigenden Anforderungen an eine pünktliche Lieferung, insbesondere bei Lieferungen von Tür zu Tür, gerecht zu werden.

5 pro Kilogramm Tragfähigkeit

EHang Falcon mit acht Propellern an allen vier Armen, intelligenten und sicheren Flugsteuerungsmodulen sowie Reservesystemen rückt die Flugsicherheit in den Vordergrund. Es verfügt über Funktionen wie vertikales Starten und Landen, präzise GPS- und visuelle Identifikationssysteme, intelligente Flugroutenplanung, vollautomatische Flug- und Live-Netzwerkkonnektivität. Drohnen, die Lasten von bis zu 5 Kilogramm pro Expedition befördern können, bewegen sich als vollautomatische und intelligente Lösungen zwischen intelligenten Stationen, die ein autonomes Be- und Entladen des versendeten Produkts ermöglichen. Die Stationen, die mit automatisierten Prozessen wie dem Trennen, Scannen und Speichern von Expresssendungen verbunden sind, werden auch Funktionen wie Gesichtserkennung und ID-Scannen ausführen.

Reklamlar

Ähnliche Eisenbahnnachrichten

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.