Hochebenen im Schwarzen Meer sind durch Green Road Project verbunden

Hochebenen im Schwarzen Meer sind durch ein grünes Straßenprojekt verbunden
Hochebenen im Schwarzen Meer sind durch ein grünes Straßenprojekt verbunden

Bürgermeister von Ordu Metropolitan Municipality Mehmet Hilmi Güler, im Rahmen von 2013 Tausend 2 km „Green Road Project ılan startete in 600, seine Bemühungen, die Fertigstellung der 240 km-Straße, die durch die Grenzen von Ordu führt, in kürzerer Zeit sicherzustellen, haben sich ergeben. Präsident Guler, in diesem Jahr durch die DOKAP 384 Tausend TL für die Straße 2 Millionen Pfund zugeteilt zusätzliche Zulage zur Verfügung gestellt.

Das „Green Road Project Hazırlanan“, das die Hochländer der 9-Provinz im Schwarzen Meer verbinden soll, verbindet die Hochländer Samsun, Ordu, Giresun, Tokat, Gümüşhane, Bayburt, Trabzon, Rize und Artvin. 2 Tausend 600 Kilometer des Projekts 'Green Road', das den Zugang zum Hochland verkürzt, passieren die Grenzen von Ordu. Bürgermeister von Ordu Metropolitan Municipality Mehmet Hilmi Güler erklärte, dass das Projekt in Ordu erfolgreich durchgeführt wurde: „Ziel ist es, das Aybastı-Perşembe-Plateau mit der 235-Höhe und das Kabadüz-Çambaşı-Plateau mit der 1.500-Höhe in der Ordu-Provinzphase des Green Road-Projekts zu vereinen. Da die Geografie ziemlich hoch ist, werden die in 2000 begonnenen Arbeiten schrittweise abgeschlossen. Als ich mein Amt antrat, erfuhren wir, dass die 2013-Jahreszulage 2019 Tausend TL betrug. Mit den Anstrengungen, die wir unternommen haben, um die Straßenarbeiten zu beschleunigen, haben wir einen zusätzlichen Freibetrag von TL 384 Mio. ausgegeben. “

ERNSTE UNTERSTÜTZUNG DER REGION

"Green Road-Projekt Der Bürgermeister von Başkan, Güler, betonte, dass es zur Förderung der Provinz Ordu und der Schwarzmeerregion beitragen wird. X 235 km der 'Green Road'-Route von 110 km befinden sich im Straßennetz und 125 km im Netz der Metropolitan Municipality. Auf dem Weg ist die Arbeit seit Jahren zum Abschluss gekommen. "Green Road Project" mit dem Flughafen, den Verbindungsstraßen der Metropolitan Municipality, unserer großartigen Geografie und Schönheit der Provinz Ordu und der Schwarzmeerregion wird eine ernsthafte Unterstützung für die Förderung beider Verkehrssysteme sein und die Mängel in unserer Stadt beseitigen ", sagte er.

DIE GRÜNE STRASSE WIRD MIT DER SCHWARZMEER- UND MITTELMEERSTRASSE VERBUNDEN

welche die Armee Zentralanatolien durch die Tore der Schwarzen Meer und dem Schwarzen Meer, die derzeit arbeiten in der Mittelmeer-Autobahn „Green Road Project“ Präsident Gul wird Ihnen sagen, geöffnet, was dazu beitragen, „die Türkei strategisch wichtigen Weg zum Schwarzen Meer-Mittelmeer-Straße und Green Road werden zwei Routen sein, die sich sehr gut ergänzen. Dank der Schwarzmeer-Mittelmeer-Straße zwischen Ordu-Mesudiye wird die 130-km-Straße bis zu 80-km abfallen. Mit der Grünen Straße, die auf dem Schwarzmeer-Mittelmeer-Highway durch Mesudiye führt, sind auch die Hochebenen des Schwarzen Meeres leicht zu erreichen. “

„Green Road Project wird kontrolliert, geplant und respektvoll mit der Art der Straße im Plateau umgegangen, die illegale Strukturierung der Plateaus wird verhindert und Dr. Ordu Mayor diszipliniert. Mehmet Hilmi Güler sagte, dass ländliche Transformation wie das Green Road Project für ländliche Transformation vorgesehen sein wird, Orte, die als Tourismuszentren deklariert wurden, für Tourismus geöffnet werden, hässliche Strukturbilder verbessert werden, Immobilienprobleme gelöst werden, Mini-Holzunterkünfte mit Respekt vor der Natur gebaut und mit der Natur integriert werden, Geschmacksstopps gemacht werden und die Natur erhalten wird. wird auch verwendet. "

Reklamlar

Ähnliche Eisenbahnnachrichten

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.