ARUS tritt Africa Rail 2019 bei

Arus Türkei und Südafrika unterzeichneten Refugien zunächst zwischen dem Eisenbahnsektor
Arus Türkei und Südafrika unterzeichneten Refugien zunächst zwischen dem Eisenbahnsektor

ARUS, der Türkei und Südafrika unter den ersten in der Signature Railway Sector Ahead

Der Cluster Anatolian Rail Systems (ARUS) und seine Mitglieder nahmen an der Africa Rail 2019 teil, der größten afrikanischen Messe für Eisenbahnsysteme in Afrika.

Cluster-Koordinator vom ARUS-Cluster zu Africa Rail 2019 Der UR-GE-Projektleiter von Ilhami Pektas, Ali Unal, sowie Kardemir, Aselsan, Raysimas, Ulusoy Rail Systems, Emre Ray, Berdan Civata, Das Lager Bearing, Kent Card und Er-Bakir besuchten die Vertreter der Unternehmen.

Was ist in JavaScript zu tun?

Ähnliche Eisenbahnnachrichten

Ähnliche Nachrichten über Hochgeschwindigkeitszüge

Über Levent Ozen
Jedes Jahr Hochgeschwindigkeitsbahnsektor, der europäische Marktführer im wachsenden Türkei. Die Investitionen in Eisenbahnen, die diese Geschwindigkeit aus Hochgeschwindigkeitszügen beziehen, nehmen weiter zu. Mit den für den Transport in der Stadt getätigten Investitionen leuchten außerdem die Stars vieler unserer Unternehmen, die die heimische Produktion zum Leuchten bringen. Es ist stolz darauf, dass neben den Unternehmen, die inländische Straßenbahn-, Stadtbahn- und U-Bahn-Fahrzeuge herstellen, auch die Produktion der türkischen Hochgeschwindigkeitszüge aufgenommen wurde. Wir freuen uns sehr, an diesem stolzen Tisch zu sitzen.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.