Buca U-Bahn wird fahrerlos sein

U-Bahn-Linie Buca
U-Bahn-Linie Buca

Die Stadtverwaltung von Izmir hat sich zum Ziel gesetzt, die für die Buca-U-Bahn-Linie erforderliche Finanzierung durch internationale Kredite zu lösen, innerhalb von sechs Monaten eine Ausschreibung abzugeben, mit dem Bau von 2020 zu beginnen und die 13,5-Kilometer-Linie in fünf Jahren zu eröffnen.

Die U-Bahn-Linie Buca ist als Tiefentunnel-U-Bahn-Linie konzipiert und wird mit TBM-Maschinen gebaut. Auf diese Weise werden mögliche Verkehrs-, Infrastruktur- und soziale Probleme im Baubereich minimiert. Mit den Stationen, die am 11-Punkt eingerichtet werden sollen, werden Zugsets ohne Fahrer auf der U-Bahn-Linie aktiviert, was zur Erleichterung des Transports beiträgt.

U-Bahn, die vom Buca Çamlıkule-Punkt abfährt; Buca Koop, der Dokuz Eylul Tinaztepe Campus, der Hasanaga Garten, der Metzgerplatz, die Gemeinde Buca, Sirinyer, General Asim Gunduz, Bozyaka, Zafer Tepe und Ucyol werden enden.

Die Gesamtkosten der Metrolinie betragen 245 Milliarden 3 Millionen Pfund. Es ist geplant, die Transportzeit mit der U-Bahn, die zwischen Çamlıkule und Üçyol verkehren soll, auf 318 Minuten zu verkürzen.

Über Levent Elmastaş
RayHaber-Editor

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.