Ukrainische Frachtunternehmen erhöhen Frachttransport durch 8.5

Die Frachtunternehmen in der Ukraine haben den Güterverkehr ausgeweitet
Die Frachtunternehmen in der Ukraine haben den Güterverkehr ausgeweitet

Der Staatliche Statistikdienst (Gosstat) berichtete, dass die ukrainischen Transportunternehmen im Zeitraum Januar-Juli von 2019 ihren Güterverkehr gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 8.5% auf 386.5 Mio. Tonnen gesteigert haben.
Den Daten zufolge wurde von Januar bis Juli 2019 der Schienengüterverkehr (Inland und Ausland) mit 0.9 Millionen Tonnen Güterbahn befördert, was einem Rückgang von 152.1 um% entspricht.


Der Transport von Forstprodukten verringerte sich um 59.5%, Baumaterial 22.8%, Eisenschrott 16.4%, Koks 13.7%, Kohle 5%, Eisenmetalle 4.0%, Zement 5.8%.

Der Transport von Erdöl und Erdölprodukten nahm jedoch um 6.4%, Eisen- und Manganerz 4.7%, chemischen und mineralischen Düngemitteln 24%, Getreide- und Getreideprodukten 24.8% zu. (Ukrhab ist)



Unterhaltung

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen