Wirtschaftszone Seidenstraße und türkisch-chinesische Beziehungen

Wirtschaftsgeneration der Seidenstraße und türkische Gin-Beziehungen
Wirtschaftsgeneration der Seidenstraße und türkische Gin-Beziehungen

Sinciang District ist ein Vertreter unserer nationalen Kultur in einer großen Entwicklung und Entwicklung. Geographie Heimat der Türken in dieser Region nicht auf die türkisch-chinesische Zersetzung und die Zusammenarbeit für gegenseitige Entwicklung im asiatischen Jahrhundert sollten die Türkei als Brücke zwischen der chinesischen Regierung bedient werden.

Chinas 152 'Generation and Road Initiative (BRI)', 21, wird das Land auf kommerziellem, industriellem und soziokulturellem Gebiet zusammenbringen. Es ist eine wichtige Initiative, die die Geopolitik des Jahrhunderts grundlegend verändern und verändern wird, insbesondere im Rahmen der Beziehungen zwischen den Generationen. Die Initiative ist erst sechs Jahre alt, hat aber einen langen Weg zurückgelegt. 7 am September 2013 wurde von Präsident Xi Jingping vor der Initiative "Belt (Silk Road Economic Belt)" in Kasachstan angekündigt. Einen Monat später, diesmal in Indonesien, wurde ursprünglich die Initiative „Sea Silk Road“ angekündigt, um die südasiatischen Küstenstaaten zu verbinden. Diese Route dehnte sich jedoch bald auf Lateinamerika mit den Staaten Mittelmeer, afrikanische Küste und Pazifik aus.

FÜNF HAUPTZIELE DER INITIATIVE

Laut Xi Jingping hat die Initiative fünf Hauptziele: politische Koordination; Talententwicklung; Erleichterung und Handelsfreiheit; Finanzielle Zusammenarbeit; Annäherung der Völker. Die Initiative wird nicht nur der Globalisierung, sondern auch der Armutsbekämpfung dienen. China wird den armen westlichen Teil der Welt integrieren, während die reiche Küstenregion in der Lage sein wird, den Produktionsüberschuss durch den Handel mit dem 152-Land zu teilen.

Mit dieser Initiative zielt China darauf ab, Devisenreserven effektiv zu nutzen, Wirtschaftsreformen, eine tiefe Integration in die Weltwirtschaft und Energiesicherheit. Ihr Hauptziel ist natürlich die industrielle Entwicklung und Nachhaltigkeit.

Wirtschaftsgeneration der Seidenstraße und türkische Gin-Beziehungen
Wirtschaftsgeneration der Seidenstraße und türkische Gin-Beziehungen

OBOR-INITIATIVE UND MARSHALL-HILFE

Es ist unmöglich, dass ein so großes wirtschaftliches Projekt keine geopolitischen Konsequenzen hat. Investitionen in die Hafen-, Schienen- und Straßeninfrastruktur werden sich zwangsläufig auf die Geostrategie auswirken. Durch diese Projekte wird sich der politische Einflussbereich Chinas sicherlich erweitern und geopolitische Brüche hervorrufen. Obwohl einige westliche Wissenschaftler die OBOR-Initiative mit Marshall Aid verglichen haben, handelt es sich bei beiden um unvergleichlich getrennte Projekte. Während das im Zweiten Weltkrieg niedergebrannte US-Darlehen zur Wiedererlangung Europas 130-Milliarden-Dollar betrug, investierte die Belt and Road-Initiative im letzten 4-Jahr nur 230-Milliarden-Dollar. In 2025 wird das Handelsvolumen mit OBOR voraussichtlich 2,5 Billionen Dollar betragen.

DIE BEDEUTUNG DER TÜRKEI UND PRIORITÄT steigen

Türkei wurde im Jahr 2013 Gürtel und Straßen Initiative ‚Mittelkorridor‘ Kaspische Meer erklärt, die den Namen ‚Kars-Tiflis-Baku Eisenbahnlinie durch unterstützt haben. In diesem Bereich wurde in 2015 eine zwischenstaatliche Absichtserklärung unterzeichnet. Die Kars-Edirne-Hochgeschwindigkeitsbahn, die diese Strecke stärken wird, wird in Zusammenarbeit mit China mit einem Budget von rund 3 Milliarden Dollar entwickelt. Diese schwarze Seidenstraße, die Online-Aktivitäten (Generation) erhöht sich die Bedeutung der Türkei und Priorität zu überqueren. Allerdings sollte dieser Weg der Türkei ein großes Potenzial in Richtung Meer beeinflussen, im Gegensatz zu Seide ergänzen sollten. Die Schiene kann schneller sein als die See. Es ist jedoch zu beachten, dass es unter den gegenwärtigen Umständen immer noch dreimal so teuer ist wie der Seeweg und gleichzeitig eine Ladung trägt, die mit einem Schiff vergleichbar ist. Der weltweite Seehandel belastet heute rund 11 Milliarden Tonnen. In 2030 werden diese Lasten 25 Milliarden Tonnen betragen. Damit behält der Seeverkehr seine unbestrittene Spitzenposition. Türkei, peninsular Geographie und warum nehmen Sie den notwendigen Anteil an diesem wachsenden Seeverkehr mit einzigartiger geostrategischen Lage? Die am besten geeignete Versandart für diese Aktie ist der Containertransport. Containertransport in der Türkei entwickelt sich rasant. Allein die Kapazität der Marmararegion betrug 6 Mio. TEU. 15 war vor Jahren bei Transitladungen fast zu vernachlässigen. Abgeschlossene die Integration der Eisenbahn Straße für Container Transit Fracht erhöhen, Hinterland bequem großen Häfen, muss in China Initiative integrieren. Zugang zu Europa, dem Balkan, Südrussland, dem Kaukasus und den Häfen, die in die Eisenbahnprojekte zur Verbindung der dritten Brücke, der Marmaray- und Eurasientunnel, der Çanakkale-18-Mart-Brücke und der 2030-Brücke auf der Ost-West- und Nord-Süd-Achse der anatolischen Halbinsel einbezogen werden. wird in der Lage sein, die größte Leichtigkeit anzubieten.

DAS GRÖSSTE UND BREITESTE LOGISTIKZENTRUM

Die Belt and Road Initiative ist auch wichtig für Chinas interne Dynamik. Erstens soll das Ungleichgewicht zwischen der entwickelten Küste und dem unterentwickelten Land verringert werden. In diesem Zusammenhang können wir sagen, dass die Autonome Region Sinciang Uyghur die auffälligste Region ist.

Sinciang ist eine autonome Region im Nordwesten des chinesischen Festlandes. Diese Region, die an zentralasiatische Länder angrenzt, hat eine homogene religiöse und kulturelle Struktur und verfügt auch über sehr reiche natürliche Ressourcen. Daher ist es eine der wichtigsten Regionen in Chinas Wirtschaftsgeographie. Auf der anderen Seite gibt es ethnisch und religiös zentrierte Problembereiche zwischen uigurischen Muslimen und Han-Chinesen. In den letzten Jahren hat die chinesische Zentralregierung enorme Investitionen in die Entwicklung der autonomen Region Sinciang Uyghur getätigt. Diese Situation bewirkte die Abwanderung von Han-Chinesen aus den umliegenden Regionen in die Region aufgrund neuer Beschäftigungsmöglichkeiten und erhöhte somit die ethnischen Spannungen.

Wirtschaftsgeneration der Seidenstraße und türkische Gin-Beziehungen
Wirtschaftsgeneration der Seidenstraße und türkische Gin-Beziehungen

PAKISTAN-CHINA WIRTSCHAFTSKORRIDOR

Die Provinz Sinciang ist heute das Tor zu Westasien und Zentralasien und zählt zu den wichtigsten Zentren der chinesischen Generation und Straßenverkehrsinitiative. Sinciang des Straßenverkehrs aus der Region, einschließlich der Türkei, nach Europa auszudehnen. Dies ist das größte und größte Logistikzentrum im Bereich Gürtel und Straße. Beispielsweise startet die Süd-Sinciang-Eisenbahnlinie in Kashgar und bietet Verbindungen durch den Wirtschaftskorridor Pakistan-China (CPEC). Die autonome Region Sinciang hat sich seit 2016 mit enormen Investitionen entwickelt. In der Region Korla wurden nur Investitionen in Höhe von 50 Mrd. USD getätigt. Region (CPEC) China ist das Tor nach Zentralasien als Tor zum pakistanischen Wirtschaftskorridor, der die Seidenroute mit Zentralasien verbindet. Es ist ein großes Logistikzentrum oder Hafen in einer Art Land. Heutzutage ist die CPEC zu einem der wichtigsten Ziele des Imperialismus geworden, die die Abhängigkeit Chinas von der Straße von Malakka verringern und einen geopolitischen bahnbrechenden Effekt hervorrufen werden. Die funktionale Wirksamkeit der CPEC wird durch Problembereiche mit hohem Konfliktpotenzial in der Region, insbesondere das Kaschmir-Problem, beeinträchtigt. Hoffen wir, dass Indien unter dem Einfluss Chinas und Pakistans unter dem Einfluss Russlands nicht in diese Falle gerät, die den Interessen der USA in der Region dienen wird.

Auf der anderen Seite ist der Distrikt Sinciang ein Vertreter unserer nationalen Kultur in einem großen Entwicklungs- und Entwicklungsschub. Geographie Heimat der Türken in dieser Region, die Türkei - nicht zu zersetzen für gegenseitige Entwicklung und Zusammenarbeit im asiatischen Jahrhundert Türkei als Brücke zwischen der chinesischen Regierung bedient werden soll China.

JEDEN BEGRIFF VON UNS BENUTZT

Die Probleme, mit denen die Region Sinciang und die Uiguren in der Region konfrontiert sind, wurden von den USA zu allen Zeiten genutzt, um die Probleme Chinas und die innenpolitischen Probleme zu bewältigen. Leider ist diese Problematik seit vielen Jahren in der Türkei - türkischen Beziehungen in der Entwicklung von China hat seinen Platz als das wichtigste Hindernis gehalten. Das türkische Establishment im Bereich des Einflusses und der Schwerkraft des Atlantiks konnte diese Anstiftungen, die von US-amerikanischen Geheimdiensten verwirrt und ermutigt wurden, leider honorieren. Solche Provokationen spielten eine wichtige Rolle bei der Entscheidung Chinas, sein 2019-Konsulat in Izmir im Februar zu schließen.

‚Türkei‘ Ein-China-Politik ist "

In diesem Zusammenhang trugen die erfolgreichen Ergebnisse des China-Besuchs des Präsidenten Anfang Juli erste Früchte. Während dieses Besuchs äußerte sich der Präsident folgendermaßen zum Thema Uiguren:

„Die Türkei“, hängt davon ab, nur ein China ‚-Politik. Er kennt die Bedeutung, die unsere chinesischen Freunde dem beimessen, und wir gehen mit dieser Sensibilität vor. Aber die Türkei vom Balkan bis nach Zentralasien, aus Afrika, gibt es Länder und Gemeinden, so dass die Verwandtschaft und Brüderlichkeit in Südostasien. Obwohl die Grenzen unseres Landes 780 Tausend Quadratkilometer sind, ist die Geographie des Herzens viel breiter. Türkei die Entwicklungen folgen in diesen Ländern vorkommenden ganz natürlich ist. Die autonome Region der Uiguren von Sinciang ist eine Region mit tiefen kulturellen, historischen und menschlichen Bindungen. Wir haben Zehntausende von Uiguren, die seit Jahren in verschiedenen Städten unseres Landes leben. Wir möchten, dass unsere Gefährten in der Autonomen Region Sinciang Uyghur als integraler Bestandteil Chinas in Frieden, Ruhe, Wohlstand und Freiheit leben. Dafür achten wir auf die Zusammenarbeit mit chinesischen Behörden. “

ASIATISCHES JAHRHUNDERT…

Türkei, die Fläche unter der Hypothek Provokation in unsere Beziehungen zu China nicht Schlafstörungen Sinciang hat. Die türkisch-chinesische Annäherung, die seit 2010 ein strategisches Niveau erreicht hat, wird einen wichtigen Beitrag zum Weltfrieden und zum asiatischen Jahrhundert leisten. Die folgende Erklärung des Präsidenten nach seinem Treffen mit Xi Jingping ist wichtig für die Zukunft:

„Die Türkei-chinesischen Beziehungen in einem langfristigen Ansatz in allen Bereichen, und wir einigten sich auf eine strategische Perspektive auf den Punkt zu verstärken. Tausende Jahre Beziehung mit alten Kulturen verbunden durch die Seidenstraße auf dem Brett glaube ich, dass die Türkei und China haben ein großes Potenzial der Zusammenarbeit zur Stärkung. "Ein-China-Politik ist von strategischer Bedeutung für die Türkei. Mein Besuch in China findet in einer Zeit zunehmender globaler Friedens- und Stabilitätstests statt. Stärkung der Türkei-chinesische Beziehungen, wird auch einen großen und vielfältige Beiträge zur regionalen und globalen Stabilität. „(CEM ADMIRAL GÜRDENİZ- hell)

Aktueller Ausschreibungsplan

Sal. 24

Ausschreibungsbekanntmachung: Horizontale Lebensader wird gekauft (TUDEMSAS)

September 24 @ 14: 00 - 15:00
Veranstalter: TÜDEMSAŞ
+90 346 2251818
Zar 25

Bekanntgabe der Ausschreibung: Elektromechanische Arbeiten für Aufzüge

September 25 @ 10: 00 - 11:00
Veranstalter: TCDD
+444 8 233
Zar 25

Ausschreibung: Fahrtreppe und Aufzug zur Fußgängerunterführung von Nazilli

September 25 @ 10: 00 - 11:00
Veranstalter: TCDD
+444 8 233
Oktober 01

Beschaffungshinweis: Unabhängiger Auditdienst wird in Anspruch genommen

Oktober 1 @ 10: 00 - 11:00
Veranstalter: TCDD
+444 8 233
Oktober 01
Über Levent Elmastaş
RayHaber-Editor

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.