Viaduktdolch zum Busen von Boztepe

boztepenin bagrina viadukt dolch
boztepenin bagrina viadukt dolch

Die Verbindung der Boztepe-Tunnel mit einem neuen Viadukt im Rahmen des Straßenbaus am Kanuni Boulevard findet große Resonanz. 100 Meter werden die Viaduktfüße überschreiten, sagte Trabzon. Während die Reaktion der zivilgesellschaftlichen Organisationen auf das Boztepe-Viadukt, das in den Busen der Stadt gestochen wird, anhält, verbirgt vor allem die ehemalige Gemeindeverwaltung dieses Projekt vor der Öffentlichkeit.

CSO VIADUCT REPONSE IN PROGRESS


Hauptsitz der TMOBB-Kammer für Umweltingenieure Vildan Özmen, Boztepe'yle AK-Partei berufen. Özmen: "Die AK-Partei sollte Trabzon nicht verraten, dieses Projekt ist ein großer Verrat an der Stadt", sagte er. ŞPO-Präsident Ercan Şen sagte, dass sich nicht nur die Silhouette von Trabzon, sondern auch das Klima der Viadukte ändern werde. İMO-Präsident Muzaffer Aydın, verantwortlich für den Regionaldirektor der Autobahnen Selahattin Bayramçavuş, über die Hässlichkeit in Boztepe.

TMOBB-Komponenten reagieren auf den Bau neuer Viadukte mit Tunneln, die im Rahmen des Straßenbaus am Kanuni Boulevard für Boztepe geöffnet wurden. Zwei riesige Viadukte, die von der Gözaçan-Moschee ausgehen, werden bis zum Busen von Trabzon aufgeschüttet, wobei die Füße mehr als 100 Meter betragen. Das Boztepe-Viadukt wird wie ein Dolch in den Busen der Stadt gestochen. Vildan Özmen, Generaldirektor der TMMOB-Umweltingenieurkammer, Ercan Şen, Präsident der TMOBB-Stadtplanerkammer, und Muzaffer Aydın, Präsident der TMOBB-Bauingenieurkammer, reagierten auf das in Boztepe, mitten in Trabzon, zu errichtende Viadukt.

ÖZMEN: AK PARTY SOLLTE TRABZON NICHT VERRATEN

TMMOB Kammer der Umweltingenieure General Center Manager Vildan Özmen, Boztepe'ye Viadukte in diesem Staat wird der größte Verrat der AK-Partei in Trabzon behauptet. Özmen, alle Vertreter der AK-Partei in Trabzon ,, Leider lesen die lokalen Administratoren, insbesondere die vorherigen, was sie wissen. Ich weiß nicht, ob die Zerstörung in Boztepe eine Rückkehr sein wird. Es war sehr lustig, dass sie sich mit dem Bau der Ausgrabungen in der Stadt verteidigten. Jeder Ort, an dem wir enteignet werden wollen, kann nicht zerstört werden. Wenn diese Arbeit so weitergeht; Provinzverwaltung, lokale Verwalter, Minister und Abgeordnete werden der größte Verrat von allen sein

ŞEN: NICHT NUR DIE SCHATTENBILDUNG DER STADT, DAS KLIMA WIRD SICH AUCH ÄNDERN

TMOBB-Stadtplanerkammer Trabzon-Zweigpräsident Ercan Şen, der die atemberaubende Stadt Boztepe atmet, äußerte sich eindrucksvoll zu den Viadukten. Senat darauf hingewiesen, dass das Gerichtsverfahren auf dem juristischen Boulevard, Boztepe, den laufenden Bau der Route nicht nur die Silhouette der Stadt, sondern auch darauf hingewiesen, dass die Stadt den Klimasinn stören wird. Präsident Şen sagte Folgendes über den Bau in Boztepe: ukuki Das Gerichtsverfahren wird fortgesetzt. Der Experte und das Gericht sagen, dass es keine Probleme mit der Route gibt. Es zeigt sich jedoch, dass es ein Problem mit der Umgebung der Straße und den Auswirkungen auf die Siedlungen und die Stadt gibt. Der Kanuni Boulevard teilte die Stadt in zwei Teile. Die Makroform der Stadt wurde ernsthaft beschädigt. Niemand kümmert sich um die Stadt. Dies wurde in Trabzon zu einer chronischen Krankheit. Leider gehört es der Stadt nicht. Auch wenn wir den Rechtsstreit gewonnen haben, hat dieser Weg ein Stadium erreicht, in dem es keine Rückkehr mehr gibt. Du kannst diese Zerstörung nicht verbergen, wenn du sie in den Wald pflanzt. In dem Moment, in dem die Stadt aus der Stadt ausatmet, fängt jeder Ort an, konkret zu werden. Aus diesem Grund verändert sich das Klima der Stadt und die Stadt wird wärmer. Es gibt so eine Katastrophe. Trabzon in Bezug auf Katastrophen in Bezug auf visuelle Katastrophen wird Probleme haben. Leider haben die lokalen Behörden und Autobahnen die Berufskammern ignoriert. “

ŞEN: AUTOBAHNEN WIE EIN ELEFANT IM GLASWAREN-SHOP

Autobahnen sollten nicht in die Stadt eingefügt werden, in der darauf hingewiesen wird, dass der Präsident des Ercan ŞPO, Gürol Ustaömeroğlu'nun, Präsident der Architektenkammer von Trabzon, "Autobahnen sind wie der Elefant, der das Glaswarengeschäft betreten hat", erinnerte er sich. Sen: „Autobahnen sollten nicht in die Stadt einfahren. Gürol Ustaömeroğlu sagte: „Die Autobahnen sind wie Elefanten, die den Glaswarenladen betreten haben. Er hat vollkommen recht. Highways ist eine Einrichtung, die jeden Ort verteilt, wenn sie in die Stadt eintritt, und nur nach ihren eigenen Vorschriften und Kriterien handelt. Sie wenden zu Recht ihre eigenen Kriterien an, wenn sie nach ihren eigenen Vorschriften vorgehen, weil sie versuchen, auf dem billigsten Weg die kürzeste Entfernung zu erreichen. Der Transport innerhalb der Stadt ist jedoch nicht so, er ist sehr unterschiedlich. Es gibt verschiedene Kriterien und Analysen. Nach diesem Punkt wird es in Boztepe wohl kein Zurück mehr geben. Wir werden dies in irgendeiner Weise akzeptieren ..

AYDIN: BOZTEPES VERANTWORTLICHES BAYRAMÇAVUŞ!

Präsident der Kammer der Bauingenieure Muzaffer Aydın, 10. Regionaldirektor Selahattin Bayramçavuş'un, solange es kein Projekt gibt, kann nicht zum Wohle der Stadt getan werden, sagte er. Aydın beschuldigte Bayramçavuş der Tunnel und Viadukte in Boztepe. Da diese Art von Projekten diejenigen sind, die gebaut werden sollen, bevor die Alternativen von den verbundenen Parteien erstellt werden, entstehen diese negativen Bilder. Trabzon verliert dabei. Leider tun diejenigen, die Politik machen, und diejenigen, die diese Entscheidung treffen, diese Dinge, ohne die Leute von Trabzon und diejenigen mit Wissen zu befragen. Hier ist ein Regionalmanager für Autobahnen. Solange dieser Manager hier ist, denke ich, wird nichts für Trabzon getan. Dieser Freund ist seit Jahren hier. Die Aufteilung der Stadtteile in zwei Teile, hohe Kostenenteignungen und Viadukte sind Katastrophen im Sinne des Städtebaus. Mein Kollege, aber dieser Freund tut Böses in Trabzon. Im Maschinenbau gibt es so etwas nicht. Sie schlagen ein paar Alternativen im Engineering vor, Sie diskutieren sie in voller Länge, Sie tun es. Das sind nicht. Es gibt kein Projekt. Kritiker dessen, was sie tun, "Sie denken nicht, die Güte von Trabzon", sagen sie. Sie haben Mitleid mit Trabzon. “(Brannte)



Eisenbahnnachrichtensuche

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen