Samsun Sivas Railway sollte so bald wie möglich in Betrieb genommen werden

die samsun sivas bahn sollte so schnell wie möglich in betrieb genommen werden
die samsun sivas bahn sollte so schnell wie möglich in betrieb genommen werden

BEST Party Samsun-Stellvertreter Bedri Yasar: "Die Eisenbahnlinie Samsun-Sivas (Bold) sollte so schnell wie möglich für den Betrieb freigegeben werden", sagte er.


Der Stellvertreter der BEST Party Samsun, Bedri Yasar, sagte in einer Erklärung: „Die Samsun-Sivas-Eisenbahn (Kalin) basiert auf der ältesten. Der Bau dieser Eisenbahn begann im September 12 mit dem ersten Aushub von Gazi Mustafa Kemal Atatürk. Die 1924-Kilometerbahnstrecke von Samsun nach Kalın im Bezirk Yıldızeli von Sivas wurde am 378 September 30 fertiggestellt und von Gazi Mustafa Kemal Atatürk in Betrieb genommen. So begann der erste Personen- und Güterverkehr zwischen der Schwarzmeerregion und Anatolien. Mit dem gemeinsamen Beschluss der Regierung und der Europäischen Union wurden am 1931 Juni 24 Renovierungsarbeiten an dieser Route eingeleitet. Zu diesem Zweck unterzeichnete 2014 am 12-Juni einen Vertrag zwischen dem Ministerium für Verkehr, maritime Angelegenheiten und Kommunikation und dem Unternehmer, der die Ausschreibung erhalten hatte, unter welchen Bedingungen und auf welche Weise die Erneuerungsarbeiten durchgeführt werden. In seiner Rede bei der Unterzeichnungszeremonie erklärte der Minister für Verkehr, maritime Angelegenheiten und Kommunikation des Zeitraums, dass 2015 Mio. EUR des Projekts von der Europäischen Union finanziert werden. Der Verkehrsminister erklärte, dass der 220-Millionen-Euro-Teil der Studie aus eigenen Mitteln finanziert wird. Der Minister kündigte außerdem an, dass die Renovierungsarbeiten am Ende von 39 abgeschlossen und die Linie zu diesem Zeitpunkt in Betrieb genommen werden. Daher begannen die Renovierungsarbeiten an der Samsun-Sivas (Kalın) -Bahnstrecke nach der 2017-Jahrespause und die Strecke wurde am 88 September 29 für den Transport gesperrt.

ALI SOLLTE MIT DER ÖFFENTLICHEN MEINUNG GEMEINSAM SEIN “

Im 2015 „Norden nach Süden führen wir die Zukunft der Türkei“ wurde mit dem Slogan ins Leben gerufen und am Ende der geplanten Sanierungsarbeiten ist über 2017 Jahre 4 ganzjährige Geschichte bis heute abgeschlossen werden. Je länger die Renovierungsarbeiten dauern, desto länger. Der Eröffnungstermin war zutiefst verblüfft. Trotz der Ankündigung war die Eröffnung der Linie im August und September nicht möglich. So wurde die Eröffnung der Eisenbahnlinie Samsun-Sivas (Kalın) zu einer Schlangengeschichte. In den ersten Jahren der Republik, als 7 in einer Zeit mit Graben und Schaufeln arbeitete, in der alle möglichen Unmöglichkeiten und Mängel aufgetreten waren und die Technologie fast nicht vorhanden war, öffnete 4 in diesem Jahr die Eisenbahnstrecke für den Personen- und Güterverkehr. Trotz aller Art von Einrichtungen, Ausrüstung und Technologie wurde 2019 in so langer Zeit erneuert und es war ein großes Unglück für unser Land. Während der Renovierung hat sich der Kalender rasant weiterentwickelt und zum Jahresende 1. Der 2017-Zeitraum rückt näher. Die Eisenbahnlinie, die am Ende von 2018 und 2019 nicht in Betrieb genommen werden konnte, scheint am Ende von XNUMX leider nicht betriebsbereit zu sein. Diese langfristige Verzögerung bei der Fertigstellung und Eröffnung des Projekts scheint unserer Nation und unserem Land neue Belastungen gebracht zu haben. Wir möchten der Öffentlichkeit so schnell wie möglich mitteilen, welche neuen Belastungen entstanden sind und wie hoch die Gesamtkosten des Projekts sind und wem die Belastung auferlegt wird.

„DE großer ökonomischer Verlust hatte Preise“

Die Verlängerung der Sanierungsarbeiten wurde nicht nur durch den Personenverkehr auf dieser Strecke beeinträchtigt. Die Verspätung betraf den gesamten Handel auf dieser Strecke sowie den Personenverkehr. Da der Straßenverkehr teurer ist als der Schienenverkehr, ist der Handel auf dieser Strecke fast beendet. Die Wiederbelebung des Handels ist entweder gute Arbeit oder starke staatliche Unterstützung. Darüber hinaus sind nicht nur hier in Samsun Wirtschaft für die Verzögerung, sondern auch die türkische Wirtschaft hat sich auch stark beschädigt. Diese Strecke ist eine der beiden Eisenbahnstrecken des Schwarzen Meeres nach Anatolien. Wir hoffen, dass die Eisenbahnlinie so schnell wie möglich ohne weitere Verzögerungen für den Betrieb freigegeben wird und dass dieser Schaden ausgeglichen wird. Hoffentlich öffnet die Regierung die Linie für den Betrieb in diesem Jahr, ohne das Jahr 2020 zu stören, und sorgt für eine Wiederbelebung des Handels auf dieser Route. “ (die Dengegazete)


Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen