Ekol Logistics und die italienische UBV-Gruppe schließen sich zusammen

schule und italienische ubv group power kombiniert
schule und italienische ubv group power kombiniert

Ekol Logistics, das sein internationales Wachstum fortsetzt, hat eine langfristige Zusammenarbeit mit der italienischen UBV Group unterzeichnet. Ekol, mit dem Ziel, die Servicequalität durch den Ausbau seines Niederlassungs- und Vertriebsnetzwerks zu verbessern, wird seine Transportaktivitäten in Italien in der Organisation der UBV-Gruppe von 2020 ausbauen.

UBV ist Marktführer im internationalen Stückguttransport mit einem Umsatz von über 130 Millionen Euro und verfügt über eigene Einrichtungen in allen wichtigen Industriegebieten Italiens.

Ekol-Vorsitzender Ahmet Musul bewertete die Zusammenarbeit zweier ambitionierter Logistikunternehmen auf dem europäischen Markt und erklärte, dass die UBV-Gruppe und Ekol, die über mehr als 60-Jahre Erfahrung in diesem Sektor verfügen, ähnliche Merkmale aufweisen und eine langfristige Zukunft für die Mitarbeiter und Kunden der Unternehmen schaffen wollen.
Mosul stellte fest, dass die Zusammenarbeit für die strategische Entwicklung von Ekol auf dem europäischen Markt von großer Bedeutung ist: „UBV verfügt über eigene Werke in den wichtigsten Industriegebieten Italiens. Die Kunden von Ekol werden von den Einrichtungen hier profitieren und die Produktivität steigern. Durch die Kombination der lokalen Kenntnisse und der Präsenz von UBV in der Region mit der Logistik-4.0-Strategie von Ekol und maßgeschneiderten Lösungen schaffen wir eine neue Servicequalität an den wichtigsten Standorten Italiens. “

Pietro Porro, Präsident der UBV-Gruppe, erklärte, er sei stolz auf dieses Joint Venture und habe festgestellt, dass Ekol in seinem Team und in seinen Einrichtungen in multinationalen Unternehmen eine seltene Qualität erlebt habe Wir fügen das Ziel des Dienens hinzu. 67 hat sich durch tägliche Verbindungen zu strategischen Verbrauchs- und Produktionsbereichen zum führenden Transportunternehmen in Europa für Landtransporte nach Italien entwickelt. Wir verbinden die Erfahrung unserer Mitarbeiter mit dem Kompetenzverständnis von Ekol. “

Im Rahmen der Zusammenarbeit wird Ekol die Entwicklung von UBV in den Ländern unterstützen, in denen Ekol tätig ist. Darüber hinaus wird Ekol die operative Exzellenz durch die Installation in den bestehenden Büros von UBV verbessern. Nach den Wachstumsplänen beider Unternehmen soll der Auftrag, der nun 150 Tausend pro Jahr beträgt, innerhalb von drei Jahren auf 300 Tausend pro Jahr erhöht werden. Die Lieferungen werden zwischen der Türkei und Italien 96 Stunden erfolgen.

Die UBV-Gruppe bietet mit ihrem weltweiten Agenturnetzwerk nationale und internationale Transportdienstleistungen auf dem Land-, Luft- und Seeweg mit ihrem gesammelten Wissen an die 141-Zentrale in Italien und im Ausland.

Aktuelle Bahnausschreibungen

Mo 09

Golf-Verkehr

Bereich 9 @ 08: 00 - Bereich 11 @ 17: 00

Eisenbahnnachrichtensuche

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen