Neue Ausschreibung für Karamürsel Interchange

neue Ausschreibung für Karamurselbrücke
neue Ausschreibung für Karamurselbrücke

Neue Ausschreibung für Karamürsel Interchange; Kocaeli Metropolitan Municipality Karamürsel Die Autobahn D-130 am Busbahnhof Karamürsel und in der Innenstadt für den Anschluss an den Brückenknotenpunkt und die versenkten Ausgangsarbeiten wegen Nichterfüllung der Unternehmensbedingungen wurde eingestellt. Karamürsel wurde erneut mit dem Bau des Brückenkreuzes und der versenkten Produktion beauftragt.

11 TEILNEHMEN AM ANGEBOT

Die Firma 11 beteiligte sich an der Ausschreibung für die Bauarbeiten für die Fertigstellung des Brückenübergangs am Karamürsel-Stadtplatz, die in der Ausschreibungshalle der Stadtverwaltung von Kocaeli stattfand. Das Niedrigstgebot für 36.745.338 TL erhielten die transnationale Transportbau- und Handelsgesellschaft und das Hochbauunternehmen Ersen Oflas-Erof. Das höchste Angebot kam von Simge Mat Madencilik Asfalt Ticaret gegen Sanayi AS mit 48.636.877 TL.

Trans-Of National Transport und Ersen Oflas-Erof Baufirma Partnerschaft 36.745.338 TL
Mirac Straßenbau 36.916.016 TL
İlke Yapı İnşaat 38.654.324 TL
Yazıcıoğlu Yol Yapı Aufbau 41.078.839 TL
GLS Engineering Construction 41.548.103 TL
Yafa Engineering Construction 41.774.270 TL
SYA Infrastrukturbau 42.285.115 TL
Vorwort Tourismus und Bau 42.322.041 TL
Egecan Heizöl und Bau 44.125.318 TL
Ozgur Construction 45.000.000 TL
Icon Mat Bergbaukonstruktion 48.636.877 TL

Aktuelle Bahnausschreibungen

Mo 09

Golf-Verkehr

Bereich 9 @ 08: 00 - Bereich 11 @ 17: 00

Eisenbahnnachrichtensuche

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen