Akşener'den Kanal Istanbul Kommentar: 'Dies ist eine Aktion für Lehrer von Istanbul'

Aksenerden Canal istanbul Kommentar ist der Akt der Lehre dieser istanbullular
Aksenerden Canal istanbul Kommentar ist der Akt der Lehre dieser istanbullular

Der Vorsitzende der GUTEN Partei, Meral Akşener, sprach auf dem von IMM organisierten Istanbul Workshop des Istanbuler Kanals. Akşener sagte: „Der Sender ist seit 9 Jahren nicht mehr auf Istanbul ausgerichtet. "Ecdat ecdat" in Bezug auf diejenigen, die in Bezug auf das Vertrauen von Fatih Sultan Mehmet sagen, nach dem Testament verlassen? Nein. Wissen Sie, warum das passiert? Für die Wahl des Präsidenten von Ekrem am 31. März. Sie haben den Herrn verärgert. Am 23. Juni wählten alle Istanbuler Ekrem İmamoğlu mit 804 Tausend Stimmen wieder. Sie haben den Herrn zweimal verärgert. Dies ist ein Akt der Belehrung der Istanbuler. “


Gute Parteipräsidentin Meral Akşener sprach auf dem Istanbul Workshop „Istanbul Channel“, der von der Istanbul Metropolitan Municipality (IMM) organisiert wurde. Kanal Istanbul Akşener besagt, dass es nicht in der Türkei und Istanbul beitragen würde, in aller Kürze, sagte er: „Canal Istanbul nicht auf 9 Jahre konzentriert, gebracht wurde, bevor wir nicht, warum urplötzlich heute verstehen können. Wurde es mit irgendeinem Wissenschaftler besprochen? Nein. Er ist seit neun Jahren sediert, und warum ist er heute angelegt? Nein. Ist die Türkei große Gewinne zur Verfügung stellen? Nein. Wird Istanbul erfrischen? Nein. "Ecdat ecdat" in Bezug auf diejenigen, die in Bezug auf das Vertrauen von Fatih Sultan Mehmet sagen, nach dem Testament verlassen? Nein. Wissen Sie, warum das passiert? Für die Wahl des Präsidenten von Ekrem am 9. März. Sie haben den Herrn verärgert. Am 31. Juni wählten alle Istanbuler Ekrem İmamoğlu mit 23 Tausend Stimmen wieder. Sie haben den Herrn zweimal verärgert. Dies ist der Akt der Belehrung der Istanbuler. “

"WO FUNKTIONIERT DIESER KANAL?"

Nereden Woher kommt diese Channel-Arbeit? Sie sind der Grund, Präsident. Wenn Sie nicht gewonnen hätten, wäre es nicht passiert. Dies ist ein Managementansatz. Ich meine, was meine ich? Es tut mir leid, aber Herr Erdogan sieht sich als Vater dieses Landes. Eine solche Stimmung kann man nicht haben. Gewählt, Wahlmonarchie regiert, Paläste regiert, das Konzept, dass ich entstehen möchte, unser Vater Erdogan, wir sind die Menschen, die ihre Nerven aufregen. Damit sollen die Menschen in Istanbul bestraft werden. Dies ist die Manifestation einer Sichtweise, die besagt: "Ich bin alles in diesem Land". Es heißt: 'Die Macht liegt in meinen Händen. Es ist die Manifestation zu sagen: "Ich werde jeden in den Kopf schlagen, wenn ich will."

„Die Istanbulerin wird zu diesem Ben, den ich wollte, nein sagen, du wirst es tun und es wird aussehen wie ein Stein. Ich ging unterschreiben. Die Reife der damaligen Menschen ... Die Istanbuler werden dieses ungewisse Projekt ablehnen und keinen Durchgang geben. Ich glaube das. Die Menschen in Istanbul werden auf diese Bestrafung durch Abstimmung reagieren. “



Eisenbahnnachrichtensuche

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen