Schlittenfest auf den Ordu-Hochebenen

Armee rutscht auf der Weide
Armee rutscht auf der Weide

Die Stadtgemeinde Ordu organisierte zur Verbesserung des Wintersports und des Wintertourismus in der Provinz Ordu ein Schlittenfestival auf drei verschiedenen Strecken.

Das von der Stadtverwaltung organisierte und erstmals in Ordu durchgeführte Schlittenfest; Das Aybasti-Donnerstag-Plateau, das Mesudiye-Keyfalan-Plateau und das Akkus-Argan-Plateau wurden abgehalten. Während des Festivals, das auf drei verschiedenen Strecken organisiert wurde, genossen alle, die mit den Service- und Supporteinrichtungen der Ordu Metropolitan Municipality zum Startbahngelände kamen, den Schnee. Bürgermeister von Ordu Metropolitan Municipality Mehmet Hilmi Guler besuchte das Festival auf dem Aybasti Donnerstag Plateau. Kanurennen, Kanuskifahren, Snowboarden und Rodeln fanden auf dem für seine Mäander bekannten Aybastı-Plateau statt. Später wurden Tee und Grill am Feuer serviert.

"JEDER WIRD DIESEN ORT WELTWEIT WUNDERBAR SEHEN"

Danach wird Aybastı vom Bürgermeister von Ordu ganz anders ausgedrückt. Mehmet Hilmi Güler sagte: „Wir wollen das Perşembe-Hochland im Winter zu einem Anziehungspunkt machen. In diesem Sinne haben wir sehr wichtige Schritte unternommen. Danach keine Erkältung und kein Rückzug. In den Mäandern treten Skifahrer und Kajakfahrer gegeneinander an. Jeder wird diesen Ort sehen, der ein Weltwunder ist. Wir werden hier Bungalows bauen. Danach wird Aybastı völlig anders sein. Unsere Vorfahren entdeckten die Schönheit dieses Ortes im Laufe der Zeit. Jetzt werden wir diesen Ort noch schöner machen und Ihr Herz erobern. Dies ist auch das Herz der Gemeinde. Unsere ganze Arbeit besteht darin, Sie glücklich zu machen und Sie zum Lächeln zu bringen. Je zufriedener Sie sind, desto zufriedener werden wir sein. Das Einzige, was wir von Ihnen erwarten, ist, die Entwicklung von Aybastı durch die Steigerung Ihres Viehbestandes sicherzustellen. Aybastılı die erfolgreichsten Geschäftsleute der Türkei. Wir müssen diese Geschäftsleute hierher zurückholen. Niemand wird mehr das Volkslied singen. “

UZ WIR LEBEN EINEN DER SCHÖNSTEN WINTERTAGE “

Sie sagten, dass sie alles getan hätten, um die Armee zu verschönern. Şenel Yediyıldız sagte: „Heute sind wir am Tor von Tokat, Amasya und Sivas. Wir sind hier mit denen aus Nachbarstädten. Heute haben wir gesehen, wie schön unsere Stadt und unsere Hochebenen sind. Wir haben einen der besten Tage im Winter. Solange wir in unserer Stadt für Einheit und Solidarität sorgen, haben wir es. Wir tun alles, um diesen Ort schön zu machen. Mit dem wertvollen Start und den Beiträgen unseres Bürgermeisters haben wir dieses Becken als Bolaman-Becken bezeichnet und ein Projekt gestartet. Mit diesem Projekt werden diese Gebiete lebenswerter. “

„UNSER PRÄSIDENT HAT DAS LICHT AUF UNS GEWENDET, DASS DIE ARMEE 3 MONATE UND NICHT 12 MONATE VERWENDET WURDE

Das Aybastı- und das Perşembe-Plateau sollten von allen gesehen werden, die Aybastı-Bürgermeister Beytullah Gençtan unterstrichen: „Unser Bürgermeister in der Metropole, nicht drei Monate, sondern zwölf Monate, hat uns ein leichtes Sprichwort gegeben. Donnerstag Plateau, Aybastı bin sehr schön. Wir wussten, dass es im Winter schön war, aber sie musste wissen, dass sie diese Schönheiten in ihren Leuten sehen konnte. In diesem Winter kamen so viele Leute auf die Hochebene, um Spaß zu haben. Heute haben wir Bürgermeister aus anderen Städten, die aus benachbarten Bezirken kommen. Heute werden wir uns alle gut unterhalten. “

"DAS FESTIVAL WAR EIN ANFANG FÜR UNS"

Der Bürgermeister von Mesudiye Isa Gul sagte, das Festival sei ein Anfang und sagte, Festival Das Festival, das wir heute hier veranstalteten, war der Anfang für uns. Ich möchte unserem Bürgermeister danken, dass er uns in dieser Angelegenheit unterstützt hat. Wir glauben, dass unser Mesudiye-Plateau einer der nummerierten Orte von Ordu sein wird, wie das Çambaşı-Plateau und Ulugöl.

„ARGAN PLACE WIRD EINER DER AUGENPLÄTZE GÖ

Im Rahmen des Programms sagte der Bürgermeister von Akkus Isa Demirci: "Das Argan-Plateau ist einer der wichtigsten Orte bei der Öffnung unserer Armee für den Tourismus für 12 Monate." Dies wird einer der beliebtesten Orte der Zukunft sein. Wir haben die Infrastruktur unseres Plateaus für den Sommer- und Wintertourismus vorbereitet. Ich möchte unserem Bürgermeister der Metropolitan Municipality danken, der zu dieser Organisation beigetragen hat. “

„WIR HABEN DAS ABDOMA GENIESSEN“

Bürger, die am Programm teilgenommen haben: „Es war eine sehr nette Organisation für uns. Wir haben den Schnee in vollen Zügen genossen. Wir haben hier gute Erinnerungen gesammelt. Bürgermeister von Ordu Metropolitan Municipality, der zu diesen Aktivitäten beigetragen hat. Wir danken Mehmet Hilmi Güler “.

Eisenbahnnachrichtensuche

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen