TCDD verkauft Vorwürfe beantwortet! Privatisierung ist nicht das Problem

Das tcdd wird verkauft, es ist nicht anpassbar.
Das tcdd wird verkauft, es ist nicht anpassbar.

Die Republik Türkei Staatsbahnen (TCDD) hat auf die Vorwürfe in einer Erklärung auf ihrer Website angepasst reagiert. In der Erklärung heißt es: „Die gemeinnützige Verpflichtung der TCDD Tasimacilik AS endet Ende dieses Jahres, und die Dienstleistung wird vom Eisenbahnbetreiber erbracht, der bis 2021 im Rahmen des Ausschreibungsverfahrens ausgezeichnet wurde. Es gibt keine Beendigung des Personen- und Güterverkehrs innerhalb der TCDD oder die Privatisierung der TCDD. “


In der schriftlichen Erklärung von TCDD; „Es bestand die Notwendigkeit, Veröffentlichungen zu UNRIGHT NEWS in einigen schriftlichen Medien und im Internet unter der Überschrift„ TCDD VERKAUFEN “zu veröffentlichen.

Wie bekannt ist, in Kraft getreten am 1. Mai 2013 „Die Türkei, Nr 6461 Gesetz über die Liberalisierung des Eisenbahnverkehrs“ wurde mit der Liberalisierung des Eisenbahnsektors durchgeführt. So wurde wie im Luftverkehrssektor auch im Jahr 2017 der Eisenbahnsektor effektiv liberalisiert, und die privaten Eisenbahnunternehmen sollten zusammen mit TCDD unter der Aufsicht des Ministeriums für Verkehr und Infrastruktur wettbewerbsfähig arbeiten.

Mit Inkrafttreten des Gesetzes zur Liberalisierung der Eisenbahn mit der Nummer 6461 haben zwei private Zugbetreiber mit Ausnahme von TCDD ihre Güterbeförderungsaktivitäten mit der Erlangung ihrer Genehmigung zur Beförderung von Gütern aufgenommen. Die Genehmigungsverfahren für den privaten Zugbetrieb im Personenverkehr werden fortgesetzt.

Auf Strecken, auf denen eine gewerbliche Beförderung auf der Schiene nicht möglich ist, erfolgt die Beförderung vertraglich als „gemeinwirtschaftliche Verpflichtung“. Die gemeinwirtschaftliche Verpflichtung der TCDD Tasimacilik AS, die diese Dienstleistung noch erbringt, endet Ende dieses Jahres, und die Dienstleistung wird vom Eisenbahnbetreiber erbracht, der bis 2021 im Rahmen des Ausschreibungsverfahrens ausgezeichnet wurde.

Unsere Investitionen in die Eisenbahninfrastruktur werden fortgesetzt, um einen qualitativ hochwertigen, sicheren und wirtschaftlichen Eisenbahnbetrieb in unserem Land zu gewährleisten. Neben den Infrastrukturinvestitionen werden auch unsere Investitionen für die Bereitstellung von Hochgeschwindigkeitszügen, Elektro- und Dieselaggregaten fortgesetzt, um die Schienenverkehrsdienste von TCDD fortzuführen.

Innerhalb der TCDD gibt es keine Beendigung des Personen- und Güterverkehrs oder die Privatisierung der TCDD. “



Eisenbahnnachrichtensuche

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen