Inländisches Automobil erhöht Gang mit BUTEKOM

Inlandsauto rüstet Getriebe mit butekom auf
Inlandsauto rüstet Getriebe mit butekom auf

Türkei 60-jähriger Traum von der heimischen Automobil-Stadt, die in Bursa stattfinden werden, hat einen neuen zu seiner fortschrittlichen Technologie-orientierte Arbeit aufgenommen. Bursa Uludağ Universität Technische Wissenschaften Beruflicher Leiter Prof. Dr. Mehmet Karahan sagte, dass sie mit der innovativen Arbeit, die sie im Bursa Technologiekoordinations- und F & E-Zentrum (BUTEKOM) durchgeführt haben, sicherstellen werden, dass das hohe Batteriegewicht des Haushaltsautos mit Verbundwerkstoffen ausgeglichen wird. Professor Dr. Karahan, für die Massenproduktion der heimischen Automobil-Studie ist die erste Qualifikation von entscheidender Bedeutung in der Türkei, sagte er.


Produktion und Export Zentrum in Bursa, Türkei Cars Initiative Group (TOGG) wird in Gemlik gestartet werden konzentrierte sich auf heimischen Automobil-Projekt. BUTEKOM, das seine Aktivitäten unter der Leitung der Industrie- und Handelskammer von Bursa (BTSO) fortsetzt, um die Zusammenarbeit zwischen Universitäten und der Industrie auszubauen und einen qualifizierten Wandel in der Stadtwirtschaft zu verwirklichen, spielt eine Schlüsselrolle bei der technologischen Entwicklung des einheimischen Automobils. Projektberater des Advanced Composite Materials Centre of Excellence bei BUTEKOM. Dr. Mehmet Karahan erklärte, dass das inländische Auto ein Produkt der nationalen Technologiebewegung ist und sagte: „Für das inländische Auto-Projekt, das unter der Leitung unseres Präsidenten durchgeführt wurde, besteht ein enormer Bedarf an Forschungs- und Innovationsstudien auf dem Gebiet der Verbundwerkstoffe und der Automobilindustrie. Zu diesem Zeitpunkt führen wir aktive Arbeiten unter dem Dach von BUTEKOM mit qualifiziertem Personal, Laboratorien für Verbundwerkstoffe, Test- und Analysedienstleistungen durch. “

HOHES BATTERIEGEWICHT WIRD AUSGLEICHEN

Professor Dr. Karahan gab an, dass in BUTEKOM viele Projekte im Bereich technischer Textilien und Verbundwerkstoffe entwickelt wurden, die in Zusammenarbeit mit der Hochschulindustrie einen direkten Beitrag zur Automobilindustrie leisten. Mehmet Karahan wies darauf hin, dass die Automobilindustrie weiterhin nach Lösungen sucht, die das Fahrzeuggewicht und den Kraftstoffverbrauch senken, aber auch die Kohlendioxidemissionsnormen einhalten. „Das Ausgleichen eines hohen Batteriegewichts ist ein wichtiger Faktor, insbesondere bei Elektrofahrzeugen und Verbundwerkstoffen. Aufgrund der langen Produktionszeiten von Verbundwerkstoffen und der hohen Kosten ist der Einsatz von Automobilen jedoch eingeschränkt und es können keine ausreichenden Mengen in der Massenproduktion erreicht werden. “

„Ein weiteres Beispiel für eine Art in der Türkei“

Türkei, was die Arbeit zur Unterstützung bei der Herstellung von inländischen Autodurchgeführten Forschungs- und Entwicklungsarbeiten auf dem Film mit einer neuen Technologie in der Herstellung von Verbund Buteko Prof. ins Leben gerufen Dr. Mehmet Karahan, sagte: „Die Projektmaterialien entwickelt werden und Standards durch die Produktionstechnologie und Qualität benötigt, Wertschöpfung, und nicht die Technologie an anderer Stelle in der Türkei, die eine der wichtigsten Kriterien der Automobilindustrie ist eine neue Technik für die schnelle Produktion entwickelt werden, . Darüber hinaus bieten Kohlenstofffasern aufgrund ihrer Eigenschaften wie Haltbarkeit und Erhöhung des Flächen- / Gewichtsverhältnisses große Vorteile in Bezug auf Effizienz und Leichtigkeit. Aufgrund der hohen Kosten für die Kohlefaserherstellung ist der Einsatz in der Automobilindustrie jedoch nach wie vor begrenzt. Als Ergebnis einer weiteren Studie, die bei BUTEKOM durchgeführt werden soll, wird eine kostengünstige Kohlefaserproduktion aus nachwachsenden Rohstoffen realisiert. Diese herzustellenden Kohlenstofffasern können in Verbundwerkstoffen als Verstärkungselemente eingesetzt werden. “

Professor Dr. Karahan fügte hinzu, dass diese Studien in Zusammenarbeit mit der Universität Uludağ im Rahmen des 2244 Industrial Doctorate Program von TÜBİTAK effektiver durchgeführt werden.



Eisenbahnnachrichtensuche

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen